Geschwindigkeitsberechnung eines Punktes

Guten Tag alle zusammen,

ich bin gerade dabei herauszufinden, welche translatortische Geschwidigkeit ein Punkt auf einer Bahn erfährt, wenn er durch eine Drehbewegung und zwei Hebel verfahren wird (siehe Bild).

Dabei dreht sich der 105 mm lange Hebel um den Drehpunkt. Am Ende dieses Hebels ist mittels eines Drehgelenks ein weiterer Hebel befestigt. Dieser ist widerrum mit einem Drehgelenk an einem Punkt befestigt, welcher auf einer axialen Bahn (Strichlinie) verfahren kann. Ausgehend von der Tangentialgeschwindigkeit v am ersten Hebel suche ich nun die translatorische Geschwidigkeit des Punktes Vy bzw. deren Zusammenhang. Kann mir da jemand helfen? Wie habe ich vorzugehen?

Besten Dank
Jannik
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Ist natürlich nur ein geringer Trost,, aber ...
Vymax = V (wenn 1. Hebel rechtwinkelig zur Bewegungsrichtung des Punktes steht)
Vymin = 0 (wenn die beiden Hebel in einer Linie sind)
 
Top