Gesamtwiderstand berechnen

Hallo, habe leider von E-Technik kaum (eher keine) Ahnung.
Ich muss den Gesamtwiderstand berechnen.
Ich komme mit verschiedenen Rechnungen immer auf ein anderes Ergebnis. Was ist parallel und was Reihe bei der Schaltung?
R8 & R10 sind Reihe, das ist klar. Oder muss ich hier die Stern- und Dreiecksschaltung beachten.
Kann mir jemand das mal Stück für Stück erklären?!

Besten Dank

Schulle
 

Anhänge

AW: Gesamtwiderstand berechnen

Hallo
diese Aufgabe ist für einen Wirt-Ing. nicht ohne.

Du hast aber recht, die Lösung ist eine Dreieck- Stern- Umwandlung.

Zur besseren Darstellung solltest du zuerst alle möglichen Widerstände (Reihe- oder Parallel) zusammenfassen:
R_A=R2//R3
R_B=R4//R5
R_C=R8+R10
R_D=R9//R_C
R_E=R11//R12
R_F=R7//R_D

... Dann rechne das Dreieck (R1,R_B,R_A) in einen Stern um!

usw.

Gruss
 
AW: Gesamtwiderstand berechnen

Hi , vorab besten dank für die schnelle Antwort. Bei der Aufgabe hab ich das soweit erstmal begriffen. Allerdings hab ich nachher die 4/5 nicht zusammen gefasst, da es daher dann 2 Dreiecksgleichungen gibt. Nach der Umwandlung und des zusammenfassen von parallel und reihe komme ich auf 8,499. Sehr nah am nicht ganz dem Ergebnis des Dozenten.
Vielleicht noch ne andere Idee?

Grüße und Danke
Schulle
 
AW: Gesamtwiderstand berechnen

Ja, hörts ich doch gut an.
Viele Wege führen nach Rom. mit den 2 Dreieckumwandlungen geht es bestimmt auch.
Gruss
 
Top