Funktion einer Schaltung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von N0r0, 18 Jan. 2013.

  1. Hallihallo,

    ich habe mal wieder bei der Analyse einer Schaltung Probleme. Und zwar gehts um folgende:
    Schaltung_unbekannt.jpg

    Beim simulieren bekomme ich eine Ausgangsspannung, welche unabhängig von der Frequenz, der Eingangsspannung entspricht - also v = 0dB. Da ist sicherlich etwas falsch gelaufen, oder? (Werte habe ich einfach welche angeommen, gegeben war die Schaltung ohne exakten Widerstand/Kondensatorangaben. Gegeben ist nur, dass R1 = R2 = R ist.).

    Als zweites ist nach der Übertragungsfunktion gefragt. Wie leite ich die her? Mein Versuch wäre folgender:
    \frac{U_a}{U_e} = \frac{R+R_4}{R||X_{C1} + R_4}
    Für kleine Frequenzen (0Hz) wird die Verstärkung zu 1. Für unendlich große Frequenzen entsprechenden zu 1 + R/R4

    Habe ich da was falsch hergeleitet?

    Vielen Dank euch :)
     
  2. AW: Funktion einer Schaltung

    Das ist ein Allpass-Filter.

    Ua/Ue = -(1-jw*R*C)/(1+jw*R*C)

    R = R1
    C = C4

    Der Betrag ist konstant 1.
     
  3. AW: Funktion einer Schaltung

    Das ist ein Allpass-Filter.

    Ua/Ue = -(1-jw*R*C)/(1+jw*R*C)

    R = R4
    C = C1

    Der Betrag ist konstant 1.
     
  4. AW: Funktion einer Schaltung

    Ah, alles klaro - Danke für den Tipp mit dem Allpassfilter.
    Konnte nun die Übertragungsfunktion herleiten und bin auf deine eben gepostete gekommen :)
     

Diese Seite empfehlen