Für HLK und Bautechniker / Projektarbeit /Zeichnung / Werte

Dieses Thema im Forum "HLK" wurde erstellt von Der Schmied, 13 Okt. 2007.

  1. Hallo zusammen an die HLK und Bautechniker,

    ich benötige euren Rat.

    Es geht darum,
    Ich bearbeite zurzeit meine Projektarbeit und habe mir ein Nachsanierung eines Mehrfamilienhaus heraus gesucht.

    Ich sitze jetzt über der Erstellung der Grundrisszeichnungen (habe leider keine alten Zeichnungen als Vorlage) und bin mit dem Problem konfrontiert, das die Maße die ich abgemessen habe (an den Wänden) alle stark abweichen von der Norm (24er, 36er usw.). (Ist ja normal an so einem alten Haus :LOL:)

    Soll ich in den Zeichnungen (die mit CAD erstellt werden) die Wände alle sturr mit den Normmaßen von 11, 24, 36 usw. zeichnen und die abgemessenen richtigen Werte tauchen nur in den U-Wert-Berechnungen auf??

    MfG
    Der Schmied

     
  2. AW: Für HLK und Bautechniker / Projektarbeit /Zeichnung / Werte

    da du bestandspläne machen willst halte nach möglichkeit die dicken ein - sollen ja den istzustand zeigen, und du weißt ja auch garnicht, was in der wand wirklich ist.... nur würd ich es nicht übertreiben - zb bei schrägen wänden eine mittlere dicke nehmen...zu den normmaßen 24, 36.5,etc - hast du dran gedacht das da putz drauf ist? daher kann das eigendlich nie das normmaß sein...
     
  3. AW: Für HLK und Bautechniker / Projektarbeit /Zeichnung / Werte

    dann müßte ich jede wand für sich dann zeichnen mit den abgemessenen Maßen?! Ich habe gestern nochmal in unseren Tabellenbuch(Ihle-Bader-Golla) unter Technischer Kommunikation geschaut dort ist vermerkt das Rohbaumaße ohne Putz anzugeben sind und in der DIN 1356-1 sind jeweils auch nur die Rohbaumaße (24er, 36er usw.) angegeben. :confused:


    von dem Bauherrn habe ich ja den Aufbau der Wand...


    ja an den Putz habe ich gedacht :D


    ich dachte das eigentlich, das diese als Normmaße im Baubereich angesehen werden.
    Ich muss dazusagen das ich als Quereinsteiger in die HLK gekommen bin, weil ich ursprunglich dem Maschinenbau zugehörigen Beruf des Instandsetzers gerlernt habe und wir ja im Maschinenbau das etwas genauer nehmen mit den Maßen. Dort gibt es nur die Maße die tatsächlich vorhanden sind. :D


    MfG
    Der Schmied

     
  4. AW: Für HLK und Bautechniker / Projektarbeit /Zeichnung / Werte

    bei werkplänen stimmt das ja, aber du machst ja bestandspläne - und die zeigen normal den bestand, so wie er ist
     

Diese Seite empfehlen