Hallo, ich habe hier zwei Fragen vor mir liegen, an denen ich mir in der Vorgehensweise der Beantwortung schwer tue! Wäre super wenn mir da jemand helfen könnte!

Aufgabe 1: Bitte wählen Sie für den Außendurchmesser (Welle) 70(x) eine Passung, die mit der passenden Bohrung 70H7 eine Übermaßpassung bildet.
Aufgabe 2: Auf welchen Durchmesser muss der Außendurchmesser 70(x) gedreht werden,
damit die obere Forderung eingehalten wird?

Danke!
 
Hallo liebe Leute,

wir haben eine Laboraufgabe in der Hochschule bekommen. Bei einer Aufgabe komme ich nicht weiter. Die Frage lautet:" Bitte wählen Sie für den Außendurchmesser 70(x) eine Passung, die mit der passenden Bohrung 70H7 eine Übermaßpassung bildet.

Auf welchen Durchmesser muss der Außendurchmesser 70(x) gedreht werden, damit die obere Forderung eingehalten wird."

Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn jemand die Antwort dazu hätte. Danke im Voraus.
 
Hallo!

Bei Übermaßpassungen muß das Größtmaß der Bohrung auf jeden Fall kleiner sein als das kleinstmaß der Welle.
70 H7 Bohrung hat maximal 70,030 mm.
Also muss die Welle ein Passmaß haben, welches größer als 70,030 ist.

Mal eine Blick ins Tabellenbuch werfen, dann solte das relativ leicht zu lösen sein.

Gefertigt muss die Welle dann natürlich so werden, wie im Passmaß angegeben, dann ist die Übermaßpassung auch gewährleistet.

Übrigens finde ich es toll, daß in Hochschulen bei Aufgabenstellungen noch brav “bitte“ gesagt wird und nicht mit befehlendem Ausrufezeichen wie bei der DAA :)

MfG
Stefan
 
Top