Fügetemperatur berechnen

Dieses Thema im Forum "Maschinentechnik" wurde erstellt von arjun, 27 Jan. 2013.

  1. Hallo,
    ich komme bei einer Aufgabe zum Thema "Konstruktionslehre" einfach nicht weiter.

    Die Aufgabe ist wie folgt:

    "Berechnen Sie die notwendige Temperatur ϑFüge zum leichten Fügen der beiden Bauteile (Welle 40p4 & Bohrung 40H6). Um leichtes Fügen zu gewährleisten verwenden Sie einen Fügezuschlag von 7μm. Die Bauteile werden bei Raumtemperatur (20°C)gefügt."

    Was ich bislang errechnet habe ist, dass es sich um eine Übermaßpassung handelt und das Umax=33μm, Umin=10μm ist !!

    Nur wie errechne ich mir die Fügetemperatur?
    In der Aufgabe sind folgende Formeln gegeben:

    α = 10 mal 10^-6 1/K
    ΔD = D mal α mal Δϑ

    Ich hoffe, dass mir irgendwer weiterhelfen kann. Ich wäre super dankbar !!
     

Diese Seite empfehlen