Fragen zur Abscheerung

Hallo,

die Grundformel für die Abscheerung ist ja:

[tex]Ta = F \div A[/tex]

Nun steht aber im Lernmodul das man die Anzahl der Scherflächen z und die Anzahl der Verbindungselemente n berücksichtigen muss.

Diese werden berücksichtigt indem ich sage:

Wenn es sagen wir 3 Bolzen sind mit d = 5mm

[tex]A = \left( \left( d^2 * \pi \right)\div 4 \right)*3[/tex]

Also ich rechne den Flächeninhalt der Bolzen mal 3, weil es ja 3 Bolzen sind.

Wenn es nun 2 Schnittig ist, also 3 Platten übereinander dann rechne ich das ganze nochmal mal 2 oder?


Leider steht im Modul Formeln dazu nichts. Könnte mir bitte jemand diese Abscherung nochmal erklären?
 
A

Andreas2007

Gast
AW: Fragen zur Abscheerung

Ja. Ein Bolzen kann "F" übertragen (1-Schnittig). 3 Bolzen können 3x"F" übertragen (1-Schnittig), da 3x A vorhanden ist. Bei 2-Schnittigkeit sind bei 3 Bolzen 6 Scherflächen da, also es kann 6X "F" übertragen werden.
 
AW: Fragen zur Abscheerung

Gut, also je mehr Bolzen um so mehr Kraft war mir klar, weil ja die Schnittfläche n - mal da ist. Also wenn ich folgende Konstelation hab:

2 - Bolzen, 2 - Schnittig (3 Platten übereinander) dann rechne ich:
Ta = F / A * 4


oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andreas2007

Gast
AW: Fragen zur Abscheerung

Genau! Du hast dann 4 Scherflächen (4*A)!
 
Top