Frage zur ersten Seminarveranstaltung (PC)

Hi

also ich habe jetzt Termine für die ersten beiden Seminarveranstaltungen bekommen.
Jetzt hab ich gehört das es bei dem ersten um installieren von Betriebssystemen und co. geht.
Was kommt das denn noch alles dran?
Das Betriebssystem installieren kann ich langsam mit geschlossenen Augen :|

möchte nicht meinen Urlaub verpulvern und dann nur gelangweilt rumsitzen....


mfg
 
AW: Frage zur ersten Seminarveranstaltung (PC)

Du installierst Linux, arbeitest danach mit Writer, Calc und Impress und erstellst Zeichnungen mit Dig-Cad

Meine Meinung:
Wenn dir die fehlenden Urlaubstage nicht schmerzen und du auch das Geld für die Übernachtungen hast, dann fahr auf jeden Fall hin.
1.) Lernst du da z.T. Leute kennen mit denen du auch später in den Hsit's arbeitest.
2.) Für meinen Teil fand ich Dig-Cad am interessantesten, da ich vorher noch nie mit Cad gearbeitet hatte. (Ausser mit WSCAD)

Gruß Jörg
 
AW: Frage zur ersten Seminarveranstaltung (PC)

also Übernachteung ist kein Problem.
wohne nur ca. 60 km von Würzburg weg und werde deshalb mit einem Kollegen zusammen jeden Tag hin und heimfahren.
denke dann werd ich mir das ganze mal anschauen.
Schaden wird es ja nicht. 8)

Danke für die Infos
 
AW: Frage zur ersten Seminarveranstaltung (PC)

Also viel lernen wirst du nicht, ausser in DigCad.
Das Problem ist aufjedenfall das DigCad unter Linux nicht wirklich fehlerfrei läuft.

Wenn du noch Urlaub hast, geh hin. Es ist auch neben dem Unterricht ganz interessant, mal was von der Stadt zu sehen, dafür gibt es den Unterrichtsschluss.
 
AW: Frage zur ersten Seminarveranstaltung (PC)

ich habe auch gehört das es etwas langweilig ist wenn man Ahnung mit dem PC hat. Aber werde es mir auch anschauen.
 
AW: Frage zur ersten Seminarveranstaltung (PC)

Also viel aufregendes ist dort nicht passiert.
Haben Linux nach Lernmodul 3 installiert und die Oberfläche verändert.
Dann die Openoffice Programme und Digicad nach den Lernmodulen 4 und 5 selbstständig durchgeeiert. Hätte man auch gut zuhause machen können.

Nur zwischendurch die Prüfungsvorbereitung war ganz interessant da man uns auf ein paar Sachen aufmerksam gemacht hat die andere in den Prüfungen gerne mal falsch machen ...
 
Top