Frage zur BWL Prüfung

Dieses Thema im Forum "BWL/WSK" wurde erstellt von Sven204, 11 Feb. 2013.

  1. Hallo, hier mal ein Auszug aus der Prüfung vom 21.02.10

    Eine Maschine soll angeschafft werden.
    Preis der Maschine 500000€. Für die Maschine müssten bauliche Maßnahmen durchgeführt
    werden für 30000€.
    Bei Zahlung sofort wird 2% Skonto gewährt.
    Um innerhalb der Skontofrist zahlen zu können, müsste das Unternehmen einen
    Kontokorrentkredit mit einer Verzinsung von 12% aufnehmen. Die Rückzahlungsfrist beträgt 15
    Tage.
    Folgende Kalkulationsdaten liegen vor:
    Rohstoffe: 1250€
    Hilfsstoffe: 120€
    Betriebsstoffe: 210€
    Löhne: 900€
    Reinigungskosten: 175€
    Vorleistungsdauer: 18 Tage


    Es geht um den Kapitalbedarf:

    In diesem Fall muss doch auf alle Fälle der Invest-Betrag lauten

    (Ansch.-Preis minus Skonto) + Zinsen Konto-Kredit + Baul. Massnahmen


    weil der Verfasser in seiner Lösung nur mit

    490000 Euro + 30000 Euro gerechnet hat.......ohne Zinsen.


    es verwirrt mich ein wenig, da ja von Skonto bei Zahlungsweise sofort gesprochen wird. Es muss also auf jeden Fall ein Kredit aufgenommen werden.......stimmts?
     
  2. AW: Frage zur BWL Prüfung

    ok....nicht alle auf einmal antworten.....
     
  3. AW: Frage zur BWL Prüfung

    Hallo Sven204,

    der Kapitalbedarf berechnet sich wie folgt:

    Kapitalbedarf = Investitionsbedarf + durchschnittliche tägliche Ausgaben * Vorleistungsdauer


    Der Investionsbedarf ist hierbei der Anschaffungspreis der Maschine abzgl. Skonto (500.000 € * 2% = 490.000 €) plus die Kosten für die baulichen Maßnahmen (30.000€). Macht Gesamt 520.000€. Die Kreditkosten (Zinsen) werden nicht mit einbezogen.

    Somit stimmt der Lösungsweg aus der Prüfung.

    mfg
     
    nummerimsystem gefällt das.
  4. AW: Frage zur BWL Prüfung

    Dankeschön erst einmal......und ich hätte meinen A.... verwetten können das die Zinsen mit rein kommen....

    Sind ja eigentlich auch Kosten die in diesem Fall unumgänglich sind....und somit zur Investition beitragen.



    Aber man lernt nie aus....
     
  5. AW: Frage zur BWL Prüfung

    ....aber so richtig schlau geworden bin ich da jetzt auch nicht.......also gehören sie nun dazu oder nicht?
     
  6. AW: Frage zur BWL Prüfung

    Das DAA rechnet sie nicht mit, aber ein Kaufmann würde sie mitrechnen da die Zinsen ja auch mitfinanziert werden müssen. Also rechne in der Prüfung wie die es wollen;)
     
  7. AW: Frage zur BWL Prüfung

    Strange! Das macht echt jeder anders!
     
  8. Die rechnen die Zinsen nicht mit ein, weil die ja später nach Ablauf des Kredits fällig werden, somit nicht direkt zur Anschaffung der Maschine erforderlich sind und praktisch später als Produktionskosten von den Gewinnen der Produktion abgezogen werdens. Ist einfach nur ne Kostenstellensache.

    Was ich nicht ganz verstehe ist warum bei der Berechnung der Zinsen immer die Differenz von Scontozeit zum Zahlungsziel zur Berechnung herangezogen wird. Ist es nicht so, dass der Kredit eigentlich nur in der Scontozeit erforderlich ist und somit die Scontozeit ausreichen würde, warum muss ich die Kreditzeit bis zum Zahlungziel wählen?

    Oder stehe ich total auf dem Schlauch???
     
  9. Weil du nach dem Zahlungsziel die Summe hast und den Kredit komplett bezahlt.
    Die Skontozeit wird abgezogen, weil erst am letzten Tag der Skontofrist der Kredit aufgenommen wird.

    Beispiel:
    Du willst ein Bild für 10€ kaufen.
    Die 10€ bekommst du aber erst in 10 Tagen.
    Du hast nun die Möglichkeit, das Bild sofort zu kaufen und am 5ten Tag zu zahlen mit Hilfe eines Kredits zu 1% Zinsen.
    Nach 10 Tagen hast du nun die 10€ und kannst so auf einen Schlag den Kredit abzahlen.
    So brauchst du den Kredit also nur 5 Tage und nur für 5 Tage Zinsen.

    10 € x (10 Tage - 5 Tage) x 1% Zinsen / 360 Tage
     
    nummerimsystem gefällt das.
  10. Es hängt von der Vorleistungsdauer ab.

    In diesem Beispiel beträgt die Skontofrist 10 Tage (nehme ich mal stark an!) und die Rückzahlungsfrist des Kredits 15 Tage.

    Der Kredit, mitsamt aller Zinsen, müsste also nach 25 Tagen zurückgezahlt werden.

    Die Vorleistungsdauer geht aber nur von 18 Tagen aus. In diesem Zeitraum werden die Zinsen eben noch nicht fällig, weswegen sie nicht in die Rechnung mit einfließen.
     

Diese Seite empfehlen