Frage zu meinem Projekt Crashtestsimulation

Hi Leute,
ich habe die Aufgabe, eine Crashtestsimulationsanlage für Kopfstützen zu konstruieren und zwar hier nur die x-Richtung. Also habe ich unten stehende Konstruktion gemacht. Jetzt habe ich folgende Frage: Wie kann ich berechnen, ob die Halter für die Kugellager der Laufschiene halten?
Die Bodenplatte und die Halter sind aus einem Block Stahl gefräst, die Grundplatte ist 500x250 mm, der erste Teil des Halters für die Lager hat einen Durchmesser von 30x60 mm, die zweite von 7,5x50 mm und der Halter der Lager von 20x20 mm. Außerdem wirkt auf die obere Platte von vorne eine Kraft eine Kraft von 20g, wobei die Gesamtmasse sich auf ca. 30kg beläuft.

Wenn mir hierbei jemand helfen könnte, wäre echt super. Habe es schon probiert, mir fehlt allerdings der Ansatz.

MfG
wm0061
 

Anhänge

AW: Frage zu meinem Projekt Crashtestsimulation

Hallo,

da bekomm ich ja glatt Kopfschmerzen...

Wie aus einem BLOCK gefräst??????:eek:

Grundplatte fertigen und die Lagerhalter einzeln fertigen und raufschrauben! Eventuell noch 1 mm tiefe Taschen in die Grundplatte fräsen, wo dann die Lagerhalter ihre Definierte Position finden. Ich hoffe Dir ist auch bewusst, das Du alle 6 Lager über einen Excentereinstellen musst egal wie du das mit der Grundplatte machst.

Esgibt auch Linearführungen z.B. http://www.tretter.de
dadurch sparst du Dir ne menge Arbeit/Geld und Einstellungsgeschichten.

Was ich jetzt allerdings nicht ganz verstehe, was willst Du berechnen???



MfG René
 
Top