Frage zu Ersatzspannungsquelle

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von 4tticuz, 9 Jan. 2013.

  1. Guten Abend,

    ich habe eine Aufgabe, in der ich die Ersatzspannungsquelle bestimmen muss.
    Folgende Angaben gibt es:
    Uq = 10V
    R1 = 80 Ohm
    R2 = 5 Ohm
    R3 = 20 Ohm

    Um die Aufgabe zu lösen, habe ich erst R1 und R2 zusammengefasst, da sie ja in Reihe liegen.
    Für die Leerlaufspannung habe ich die Spannungsteilerregel genommen.
    Beim bestimmen von Ri habe ich die Knoten AB kurzgeschlossen und die Spannungsquelle entfernt.
    R3 und R12 liegen ja parallel.

    Für Ik habe ich dann UL / Ri = 0,5A.

    Kann mir das bitte jemand bestätigen?
    Danke und Gruß
    Nik
     

    Anhänge:

    • Bau.png
      Bau.png
      Dateigröße:
      6,1 KB
      Aufrufe:
      12
  2. AW: Frage zu Ersatzspannungsquelle

    Wie wärs mit Ik = Ul/Ri = 8/21 A = 0,38A
     
  3. AW: Frage zu Ersatzspannungsquelle

    Das weiß ich nicht :)

    Wie kommst du denn auf Ri?

    Sehe ich es etwa falsch, dass R1 und R2 in Reihe liegen und der daraus entstandene Ersatzwiderstand R12 parallel zu R3?
    Werden etwa erst die Widerstände berechnet, die parallel liegen und darauf wird dann der in Reihe geschaltete addiert?
     
  4. AW: Frage zu Ersatzspannungsquelle

    Ui = Uq1*R1/(R1+R3)

    Ri = R2 + R1*R3/(R1+R3)

    Ri bestimmt man in dem man zwischen A und B den Widerstand berechnet. Dabei werden Spannungsquellen durch einen Kurzschluss ersetzt.
     

Diese Seite empfehlen