FHSR - nehmen oder nicht?

Mahlzeit,

in meinem Bundesland (Sachsen) erhält man die Fachhochschulreife in der Technikerausbildung, wenn man eine zusätzliche Matheprüfung (die der Fachoberschule) und den dazu passenden Unterricht (Also 2 Jahre Mathe statt nur 1) absolviert.

Nun habe ich mich für diese FHSR mit eingeschrieben und schreibe nun morgen meine Matheprüfung.
Meine Frage ist nun, wenn ich die Prüfung vergeige und auf meinem Zeugnis dadurch eine schlechte Note stehen hätte, kann man dann einfach sagen "ich nehm die FHSR doch nicht"?. Würde in dem Fall dann meine "normale" Mathenote wieder auf dem Zeugnis stehen, die jeder Techniker aus meiner Klasse aus dem 1. Jahr Unterricht hat?

VG
a1frommars
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top