Festigkeitslehre

Z.B. Ansys und Abaqus. Von Letzterem gibt es Studentenversionen, die du über die Uni holen kannst. Das ist aber ziemlich sinnlos, wenn du damit nicht um kannst.

Aufgrund der Frage denke ich, dass du am Anfang deines Studiums bist. Bei so etwas Einfachem kannst du es auch rechnerisch ermitteln. Wofür brauchst du es denn?
 
z.B. wenn mann ein Projekt mit 50 verschiedene Träger hat und Biegung dazu und Momente und Belastungen...... muss man mit dem Hand alles Berechnen oder gibt es ein softoware für die ganze Bearbeitung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jobs

Top