Fertigungstechnik - 14.04.2019

Hallo zusammen,

wir ist noch alles am 14.04.2019 bei Fertigungstechnik dabei?

Schreibe selber in Würzburg.

Gruß
 
War heute auch dabei... wie fandet ihr die Prüfung
 
So fand ich sie nicht direkt dramatisch ... aber irgendwie ein gemischte Gefühl.

Den Bolzen zeichnen fand ich blöd, vor allem mit dem selber raus messen.
Exzenter Größe 4 reicht nicht. Hatte bei der benötigten etwas mit 9000 N und tatsächliche irgendetwas mit 3800 N.
Drehbank war irgendwas mit 16 kw ... wobei mir das viel vorkommt.
Abweichung hatte ich +/- 591,84.
 
Ja dramatisch fand ich's auch nicht nur das zeichnen eben war ein blödes hin und her geblätter... excenter Grösse 4 (3750,43 N) reichte nicht, hatte aber auch erforderlich 29400N weiss aber nicht ob das korrekt ist weil mir das doch recht hoch vorkommt... Standardabweichung hatte ich +- 197 mOhm... den Rest hab ich leider nicht mehr im Kopf
 
Hattest du mit der Formel l1 und l2 oder mit l3 und l4 gerechnet?
Es ware auch nur eine Handkraft von 100 oder waren es 110 N vorhanden.
Die 197 musstest noch mit drei multiplizieren wegen den 99,7 %.
 
Ja stimmt hab in der Formel mit der man Ober- und untergrenze mit 3 multipliziert. Hab die Formel l1/l2 genommen da der drehpunkt ja unten war. Glaube FH wären 110N
 
Wäre somit 80/40x3x1,4x3500=9800N

Die andere Formel bring ich auswendig nicht zusammen und weiß auch e und h nicht mehr.
 
e und h wären gegeben. e=1.74 h=20.54 oder so Vllt auch andersrum weiss ich nicht mehr sicher ;) aber 2x3x1.4x3500 sind doch 29400???
 
:banghead: stimmt schon ... war gestern einfach ein zu langer Tag.
Glaub ich hatte dann das x3 vergessen gehabt :banghead:. Vermute aber nur zu tippen :vomit:.

Formel für die Spannkraft lautet:
[TEX]F_{SP}=\frac{F_{H} \ \cdot \ l_{wirk} }{\mu_{2}\ \cdot \ \frac{d}{2}\ + \ e\ + \ \mu_{1}\ \cdot \ h } [/TEX]
 

Jobs

Keine Jobs mehr verpassen!
Top