Fernaufgabe Nr. 8, LM 4, Blatt 3 von 5, Mathematik

Hallo, ich brauch eure Hilfe, seit ein paar Stunden probier ich es schon hin und her zu rechnen, komm aber nicht auf ein anständiges Ergebnis.

Ich hoffe Ihr habt alle noch das Fernaufgabenheft (es ist die Aufgabe 8 vom LM 4, Blatt 3 von 5 es geht hierbei um einen Antennenmast), weil ich jetzt auch nicht weiß wie ich die Aufgabe hier ohne Zeichnung darstellen soll

Danke in voraus:

Mfg sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Fernaufgabe Nr. 8, LM 4, Blatt 3 von 5, Mathematik

Hi,
mit dem Winkel Beta kannst du den Winkel berechnen den der Leuchtturm mit der Linie Alpha/Beta einschließt.
Jetzt kannst du alle Winkel im oberen Dreieck bestimmen.
(Turm nach unten verlängern. Innere Winkelsumme im ganz großen Dreieck 180°, wie in allen anderen.
Ein Winkel 90° der andere = Beta.)
Zusammen mit der Turmhöhe kannst du jede Länge oben berechnen.

Im unteren, rechtwinkligen Dreieck hast du nun eine Seite und einen Winkel.
Somit kannst du alles berechnen.

gruß
 
AW: Fernaufgabe Nr. 8, LM 4, Blatt 3 von 5, Mathematik

Moin,

also die winkelsummen habe ich auch so rausbekommen.

jedoch komme ich nicht auf das ergebnis.


bin ich falsch in der annahme das 750m von erde bis turmspitze sind ??
wofür kann ich sonst die 750m nutzten `??'

gruß moritz
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top