Federnde Haltebremse

Hallo,

ich stehe vor folgender Aufgabe und kann bisher keine passende Lösung finden.
Eine Welle muss sich stufenlos verdrehen und anschließend feststellen lassen. Da die festgestellte Welle anschließend mit einem Drehmoment belastet wird, würde ich hierfür gerne eine Haltebremse wie sie beispielsweise vom Hersteller Mönninghof angeboten werden(http://www.moenninghoff.de/uploads/tx_mopr/560.pdf) verwenden. Mein Problem hierbei ist allerdings, dass die Welle nicht vollkommen (komplett spielfrei) feststehen soll, sondern je nach Größe des angreifenden Moments etwas nachgeben soll. Hierfür wäre eine federnde Haltebremse ideal.
Die Funktion sollte der einer gewöhnlichen Haltebremse entsprechen, die auf einer Art Spiralfeder gelagert ist.
Gibt es solche Bremsen in fertiger Ausführung, oder kann mir jemand eine Alternative nennen? Ansonsten müsste ich eine eigene Konstruktion entwickeln um die Bremse federnd zu lagern.
Nochmals zusammengefasst:
Ich suche eine Bremse für eine Welle, welche sich feststellen und lösen lässt und dabei eine Drehmomentabhängige Verdrehsicherung enthält.

Danke
 
AW: Federnde Haltebremse

Vielleicht wenn du die Bremse an eine Drehmomentstütze montierst die federnd gelagert ist.
Ich arbeite in der Windkraftbranche und da wird vorne der Schleifringkörper auch so gelagert, da soll die Konstruktion auch die Stöße und Unwuchten ausgleichen.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top