Fachwerk

Habe eine Frage zum Fachwerk was in Lager B gelagert ist und mit einem Seil an Punkt A gelagert ist.

Das Fachwerk ist das bisschen dicker gezeichnete, Stäbe habe ich auch schon benannt und die Längen, Winkel und Kraft F1 angegeben, der Winkel beträgt 30°.
(Die Skizze ist mit Paint erstellt worden, also nicht ganz so ordentlich, hoffentlich schreckt das keinen ab :-)):rolleyes:

Mir fehlt völlig der Ansatz, zwecks Auflagerkräfte A und B, oder der Ansatz welchen Knoten ich als erstes freischneiden soll.

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar

Gruß Markus
 

Anhänge

AW: Fachwerk

Hi,
du musst das ganze Sytem erst freischneiden.
Es müssen die Auflagerkräfte aufgespaltet werden in x und y Komponenten.

Festlager:2wertig
Loslager: 1wertig

Diese dann ausrechnen über die "äußere Kraft"

Dann würde ich mit dem Knotenschnittverfahren anfangen.
Wichtig: Die Auflagerkräfte werden dafür auch benötigt!!!

Schau mal beim Böge in Technische Mechanik nach. Da hilft dir bestimmt weiter.:):)
 
Top