Excel:Kniffelspiel

Dieses Thema im Forum "Informatik" wurde erstellt von Hesse, 10 Mai 2007.

  1. Tach ihr Cracks!
    Hab ma ne Frage. Hatte Zeit und bin ein Kniffelspiel am Bauen. Nu das Problem:Wie krieg ich eine der Zufallszahlen (1-6 über Zufallsbereich) so festgehalten, dass sie beim nächsten F9 noch da ist wenn ich zB eine 6 halten will? Insgesamt hab ich glaub ich 5 Würfel
    :cry:
     
    #1 Hesse, 10 Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 10 Mai 2007
  2. AW: Excel:Kniffelspiel

    Hast Du schon mal probiert, das ganze über Makros zu machen?
     
  3. AW: Excel:Kniffelspiel

    Hey!


    Du programmierst das in vba, nehme ich an.
    Ich würde einfach versuchen, die Ereignisprozedur für "F9" so aufzubereiten, dass du abhängig von der Anzahl deiner Tastendrücke den jeweiligen Würfel anhälst. z.B. über eine Case - Anweisung.

    Case 1:
    . halte würfel 1 an.
    . inkrementiere Casevariable.
    Case 2:
    . halte würfel 2 an.
    . inkrementiere Casevariable.
    ...

    was passiert hier? du kannst dann nicht nur das Ereignis "F9" auswerten, sondern abhängig von einem Status (Anzahl der Ereignisse) eine andere Befehlsfolge ausführen lassen.


    Hmm... hilfreich? --- keine Ahnung. dafür war die Problembeschreibung zu dürftig.
    Darfst dich gerne nochmal an mich wenden.



    Grüße an die Füße, :cool:
    Christian
     

Diese Seite empfehlen