Entkoppel Drossel DC und HF

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von chinantek, 17 Jan. 2013.

  1. Ist es notwendig eine HF-Signal Quelle von der DC Versorgung mit einer Spule zu entkoppeln (und in die andere Richtung mit einen Kondensator die HF-Quelle von der DC Versorgung zutrennen).

    Beeinflußen sich die beiden Pfade trotz Trennung?

    Was Bedeutet diese Aussage
    "Um die zu messenden Anschlüsse zu belasten, muss die HF von der Gleichspannungsquelle entkoppelt
    werden. Bei einem Anschluss, der einen hohen Strom aufnimmt, kann dies mit einer Drossel realisiert werden"
    (EN 62132-4) Bild: http://www.uemc.polito.it/dpi.htm

    Warum wird der Pin dadurch besonders belastet?
     
  2. AW: Entkoppel Drossel DC und HF

    Der verlinkte englische Text sagt doch alles.

    1. Die Spule in Richtung Netzteil verhindert, dass die hochfrequente Spannung durch das Netzteil
    kurzgeschlossen wird.

    2. Der Kondensator in Richtung HF-Verstärker verhindert, dass
    a) der Verstärkerausgangstransistor mit einer externen Spannung gespeist wird (geht kaputt) und
    b) keine eventuell vorhandene Gleichspannung vom Generatorausgang zum IC-pin gelangt.
     

Diese Seite empfehlen