Elektrotechnik als Fernstudium?!

Guten Abend liebe Community!

Ich arbeite als Elektrotechniker in der Werkstatt und bin mit meiner HTL Ausbildung bald fertig. Da ich eine ziemliche Leidenschaft für das Fach entwickelt habe, möchte ich mich unbedingt weiterbilden. Als Studium kommt für mich nur E-Technik oder Physik in Frage, letzteres kann man leider nicht nebenberuflich studieren (und die Berufsaussichten sind als Physiker auch sehr umstritten), deswegen wird es E-Technik werden.

Alle Angebote sind reine Fernstudien (und kosten eine Schweinegeld), d.h. man lernt meistens alleine mit den Studienbriefen. Ist so ein Studium dann auch wirklich so qualitativ wie ein Präsenzstudium an einer Uni?! Ich stelle mir das ein bisschen komisch vor ohne Komillitonen etc. Mir ist es halt wirklich wichtig, dass ich viel lerne dabei, vorallem weil es richtig viel Geld kostet.

Ich arbeite mich gerne auch in sehr theoretische Themen mit viel Mathematik ein, kommt man bei so einem Studium auch auf seine Kosten? Physik wäre mir beinahe noch lieber, aber mit 26 ist man doch ein bisschen alt für ein Leben als Student ohne Job .

Hat da jemand von euch Erfahrungen mit Fernstudien? Über Antworten und Meinungen würde ich mich sehr freuen :)
 
dürfte für die nächste Zukunft ohnehin ohne live-Auftritte des Professordarstellers ablaufen.
Lernen muss man so oder so für sich selber - vom Beischlafen einer Vorlesung kommt nicht viel rum. Das Nutzen/Aufwand-Verhältnis ist ziemlich mies. Der einzige Vorteil: Man bekommt eine äußere Struktur aufgestülpt. Das kann man aber auch durch Webinare erreichen.
Wenn ich sehe, was für einen Workload an "Heimarbeit" die Schüler gerade zu bewältigen haben - soviel hätten die bei den üblichen Schulschlafveranstaltungen niemals bearbeitet.
Bei dem (In)fern(o)-Studiengängen ist ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Eigenstrukturierung gefragt - das braucht man ja später bei der Arbeit in höheren Ebenen auch.
 
Schau dir mal das Angebot der HFH an. Ich meine dort gelesen zu haben, dass du ein Fernstudium dort verkürzen kannst wenn du einen HTL Abschluss hast. Kostet dann zwar immer noch relativ viel Geld, allerdings erachte ich deren Lehrkonzept auch als relativ spannend und interessant ausgerichtet. Aktuell wird da zum Beispiel wohl eine E-Technik App entwickelt und Studieninhalte entsprechend aufbereitet zu vermitteln.

Hat mir insoweit ganz gut gefallen, sodass ich überlege nach meinem Techniker dort entsprechend einzusteigen.
 
Top