Elektroniker Betriebstechnik als Instandhalter

Hallo,
Ich habe eine Ausbildung zum Elektroniker Betriebstechnik abgeschlossen und mehrere Jahre Berufserfahrung gesammelt.
Nun habe ich den Arbeitgeber gewechselt und bin weiterhin in der Instandhaltung tätig, als Elektroniker, mit ggf. mechanischen Tätigkeiten. Unsere Abteilung ist schon ziemlich klein.
Im Arbeitsvertrag steht, dass ich eingestellt bin als Instandhalter Maschinenreparatur (CNC Maschinen usw.)
Nun meine Frage, ist es für mich irgendwie vom Nachteil, dass in der Bezeichnung nichts von Elektronik o.Ä. steht? Im Sinne von im Beruf bleiben oder „unter Wert“ verkaufen?
Die Stelle war wohl als Instandhalter ausgeschrieben mit Voraussetzung Elektroniker, mechatroniker.

Grüße
 
Top