Elektrische Leistung am Motor

Hallo Leute habe mal wieder eine schöne Textaufgabe vielleicht hat ja einer eine Idee
Ein Landwirt hat ein Heuballen der 10 kg schwer ist, dieser soll auf einen 5m höhergelegen Heuboden gehoben werden. Der Antrieb soll über einen Elektromotor erfolgen der einen Heu-Paternoster angetreibt. Der Motor hat eine Leistung P = 0,5 kW
Schaft der Motor den Ballen zu heben oder benötigt man einen anderen?
 
AW: Elektrische Leistung am Motor

Hallo Leute habe mal wieder eine schöne Textaufgabe vielleicht hat ja einer eine Idee
Ein Landwirt hat ein Heuballen der 10 kg schwer ist, dieser soll auf einen 5m höhergelegen Heuboden gehoben werden. Der Antrieb soll über einen Elektromotor erfolgen der einen Heu-Paternoster angetreibt. Der Motor hat eine Leistung P = 0,5 kW
Schaft der Motor den Ballen zu heben oder benötigt man einen anderen?
Hallo,
...kann man nicht beantworten/ ausrechnen, da die Angabe der Geschwindigkeit fehlt, mit der der Heuballen gehoben wird.
Diese Geschwindigkeit aber bestimmt die erforderliche Leistung des Motors.

Oder sollst du die Geschwindigkeit ausrechnen die bei einem 0,5 kW- Motor zulässig ist?
Keine Angabe über einen Wirkungsgradverlust der Maschine?

Gruß:
Manni
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Elektrische Leistung am Motor

Nimmt man die Fragestellung wörtlich, kann man diese getrost mit "JA" beantworten.

Da Bauern ja viel Zeit haben, ist diese Einflussgrösse vermutlich ohne Belang ...
 
A

acer311287

Gast
AW: Elektrische Leistung am Motor

Also Ich seh hier irgendwie schwarz.

Wenn der Ballen am Boden liegt, wo man beim Anfang mal von ausgehen muss. Sollte Epot=5000W sein m*g*h!!!!!
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Elektrische Leistung am Motor

Ich denke, wir sollten ein System einführen,
das es erlaubt, die Lustigkeit von threads zu bewerten:

DIESER thread liegt da für mich ganz, ganz weit vorne!
:LOL:
 
Top