Elektrische Ladung

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von kleinerschueler, 5 Jan. 2013.

  1. Hallo, Ich habe hier eine Aufgabe wo ich absolut nicht weiß wo ich ansetzten muss. Kann mir einer von euch helfen? Drei elektrische Ladungen (Q=2,8x10-³) gleichen Betrages befinden sich an den Eckpunkten eines gleichschenkligen/rechtwinkligen Dreiecks ABC. a. Bestimmen sie die Richtung der Kraft, die auf die Ladung im Punkt C ausgelöst wird. 1. wenn sämtliche Ladungen positiv sind 2. Wenn die Ladung A und C positiv und die Ladung B negativ ist. b. Berechnen sie den Betrag der Kraft auf die Ladung C wenn der Abstand AC=BD=5cm beträgt.
     
  2. AW: Elektrische Ladung

    F = \frac{1}{4\pi\varepsilon_0} \frac{q_1 \cdot q_2}{r^2}

    Da hasut du alles rein und schon hast du deine Kraft ;)
     
  3. AW: Elektrische Ladung

    Ah und die Richtung berechnest du ganz normal geometrisch. Satz des Pythagoras. Das sollte ausreichen.
     

Diese Seite empfehlen