Einwertiges Lager im 30° Winkel. Wie berechnen?

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von D4ni3l, 20 Jan. 2013.

  1. Problem ist folgendes (Bild darf ich leider nicht hochladen). Wir haben in einer alten Klausuraufgabe eine zweifach abewinkelten Träger. Das ganze sieht aus wie ein T bei dem der linke Teilstrich nach unten geklappt wurde. Links unten befindet sich ein zwei wertiges Lager A und rechts oben ein einwertiges Lager B. Das Lager B liegt allerdings in einem Winkel von 30°. Die Frage ist jetzt welche Kräfte nimmt das Lager auf? Nur die Kraft in Y Richtung also FBxcos(30) oder muss ich auch den Anteil in X-Richtung berücksichtigen? Das Lager ansich ist ja nur einwertig also kann es eigentlich keine Kräfte in X-Richtung aufnehmen.
     

Diese Seite empfehlen