Eingesetzte Werkzeuge in der Maschinensteurung [Hilfe]

Hallo Freunde

Mein Lehrbuch gibt mir leider keine Auskunft über folgende Frage:

Welche Daten über das eigesetzte Werkzeug müssen Sie vor der Bearbeitung in die Maschinensteurung eingeben?

Ich finde einfach nichts brauchbares

Danke für die hilfe
 
AW: Eingesetzte Werkzeuge in der Maschinensteurung [Hilfe]

Gute Hinweise sind Länge d. Werkzeugs (Für Längenkorrektur der Steuerung) und Werkzeugradius (Werkzeugradienkorrektur), (evtl. links- / rechtsschneidend, sowie Schnittgeschwindigkeit)
Ich habe Leider keine erfahrungen, ob bei neueren Steuerungen Angaben wie Zänezahl, Vorschub pro Zahn, bzw. Vorschubgeschwindigkeit eingetragen werden müssen..
 
Top