Einführungsaufgaben

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Jofi88, 13 Nov. 2007.

  1. Hallo zusammen, ich hab hier eigentlich eine sehr simple aufgabe:
    Die an einem Verbraucher angeschlossene Spannung wird um 35V erhöht, wobei die Stromzunahme 10% beträgt. Zu brechen ist die Anfangsspannung.

    Ich bin mir nicht sicher ob 3,5V oder 350V rauskommen. Aber ich denke eher 350V, weilsich die Spannung proportional zum Strom verhält, oder??!!?

    ich danke im vorraus
    mfg der jo
     
  2. AW: Einführungsaufgaben

    Hallo,

    versuchen wir deine Ergebnisse mal logisch zu beurteilen.

    In der Aufgabe steht, dass die Spannung um 35 V erhöht wird, wobei sich der Strom ebenfalls erhöht.

    U = x +35V
    I = 110%

    Wenn also die Spannung um 35V erhöht wird und wir annehmen, dass vorher keine negative Spannung anlag, dann schließt sich die Sapnnung von 3,5V von selber aus.

    Ansonsten ist das doch ein simpler Dreisatz:

    \frac{U}{100%}=\frac{U+35V}{110%}  oder anders

    \frac{U_{100%}}{100%}=\frac{35V}{10%}
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen