Einfache Aufgabe Denkfehler

Moin,

beschäftige mich gerade mit folgender Aufgabe und weiß nicht wo mein Fehler liegt...
test.jpg

Komme dann auf eine Beschleunigung von 8,08 m/s.. Laut Lösung müssten es aber 3,75 sein. Kann mir da jemand einen Tipp geben?
lg
Maawe
 
welche Masse hat das Fahrzeug?
 
Die Beschleunigung ist a=3,76 m/s^2.
Die Geschwindigkeit nach t=5 s ist dann 18,78 m/s
Was hast Du denn gerechnet?
 
Naja wenn ich das einsetze komme ich ja auf: 15kN*cos(30)-9,81*sin(30)=8,08 ... Und X(mit Doppelpunkt) ist doch eigentlich meine Beschleunigung oder?
 
Unnnnd da war er auch mein Denkfehler... Habs nicht vernünftig hingeschrieben, deswegen nur das m aus m*g weggekürzt, aber natürlich nicht nochmal F durch m geteilt.... Danke dir!
 
Top