Eigene Threads schliessen, als erledigt markieren oder neues Interesse anmelden

  • Ersteller des Themas Benutzer250079
  • Erstellungsdatum
B

Benutzer250079

Gast
Hallo,
gibt es ein Moeglichkeit das in der neuen Version zu machen?
Das mit dem Bewerten und damit verschieben der Antworten wird wahrscheinlich schlecht gehen, weil oft auf die vorherige Antwort Bezug genommen wird, ohne diese zu zitieren und das wuerde dann genauso viel bringen, wie die Fragen, bei denen der Anhang geloescht wurde.

Das mit der automatischen Suchfunktion finde ich uebrigens echt gut, auch wenn damit wahrscheinlich wieder mehr aeltere Beitraege aufgewaermt werden.
 
Fände ich persönlich schlecht, da dann die Gefahr besteht, dass Themen geschlossen werden sobald die Diskussion nicht nach der eigenen Meinung verläuft. Das sollte den Mods vorbehalten bleiben.

Einzig: Als gelöst kennzeichnen, das fände ich gut. Das wäre das Zeichen für einen Mod, dass er schließen kann. Ob es das schon gibt, keine Ahnung, da ich mich ehrlich gesagt noch nicht mit den neuen Funktionen beschäftigt habe.
 

Thomas

Mitarbeiter
Fände ich persönlich schlecht, da dann die Gefahr besteht, dass Themen geschlossen werden sobald die Diskussion nicht nach der eigenen Meinung verläuft. Das sollte den Mods vorbehalten bleiben.
Unter anderem aus diesem Grund ist es auch nicht möglich. Themen zu schließen.
Einzig: Als gelöst kennzeichnen, das fände ich gut. Das wäre das Zeichen für einen Mod, dass er schließen kann. Ob es das schon gibt, keine Ahnung, da ich mich ehrlich gesagt noch nicht mit den neuen Funktionen beschäftigt habe.
Das kann dann der neue Thementyp "Frage" bzw. der Forentyp "Fragenforum" (dort wären dann nur noch Themen des Types "Frage", ohne dass der Benutzer eine Auswahlmöglichkeit hätte). Ich habe den Thementyp "Frage" bisher nur in ausgewählten Foren zugelassen (u.a. Support) und werde das wohl noch auf alle Foren ausrollen. Hier hatte ich mir ein wenig mehr Interesse dafür auf meinen Beitrag in den Boradmitteilungen erwartet.
 

Thomas

Mitarbeiter
Vielleicht sollten wir hier doch tatsächlich einen Twitter - Klon installieren, wenn die meisten schon nach weniger als 160 Zeichen aussteigen...
 
Vielleicht sollten wir hier doch tatsächlich einen Twitter - Klon installieren, wenn die meisten schon nach weniger als 160 Zeichen aussteigen...
Was ich mit meinem Beitrag aussagen wollte (und @Vespacracker auch gemacht hat): Die Ankündigung ist für jemand, der im Forum nur Beiträge erstellen will, sehr schwer zu lesen. Dazu noch lange. Nur als Beispiel der Satz hier:

Die Struktur ist bekannt und gut verstanden - auch wenn die Ursprünge mancher Terminologie im Nebel der Zeit verloren gegangen sind. Wer ist jemals auf die Idee gekommen, dass Ihre Website ein Forum ist, aber dass diese separaten Container für verwandte Themen auch Foren sind? 🤷🏼
Kurz danach habe ich abgeschalten, da ich bis jetzt nicht verstanden habe, was der Satz aussagen soll. Wenn es nur ein solcher Satz gewesen wäre gut, aber es ging so weiter. Es werden Begriffe verwendet, mit denen man im "normalen" Umgang im Forum nicht konfrontiert wird. Es mag für dich als Admin hier einfacher sein, da du dich zwangsläufig damit beschäftigst. Das bitte nur als Erklärung verstehen, es soll kein Angriff gegen dich sein. Denn dass du dies so ausführlich erklärst, ist sehr löblich. In anderen Foren wird einfach ein Update eingespielt und dann gewartet und geschaut, was die User für Fragen haben. Das sind die 2 Wege, die es gibt und jeder davon hat seinen Charme.
 

Thomas

Mitarbeiter
In anderen Foren wird einfach ein Update eingespielt und dann gewartet und geschaut, was die User für Fragen haben. Das sind die 2 Wege, die es gibt und jeder davon hat seinen Charme.
Mach ich ja meistens auch so. Nur waren die Neuerungen diesmal einfach umfangreicher, deswegen der Beitrag dazu. Auch war und bin ich mir noch nicht sicher, in welchem Umfang wir das hier nutzen wollen.

Nö, das nicht. Nur ist die Erklärung für mich nicht ganz verständlich (was machen die Hoch-, Runterpfeile und die Zahl dazwischen?
Ich werde im anderen Thema gleich noch eine einfache und gekürzte Version schreiben, vielleicht ist die dann zugänglicher.
 

Thomas

Mitarbeiter
Ich habe den ersten Beitrag in diesem Thema mit einer Zusammenfassung am untern Ende aktualisiert:

 
Top