EGRU LM1 S. 54 (et-n09_00_egru_lm1.06)

im LM1 im Lehrbeispiel1 auf S. 54 soll man die Resonanzfrequenz eines Reihen RLC-kreises berechnen.
L= 0,33mH
C= 470pF
R= 9,1 Ohm

mit der Formel [tex]F_{res}= \frac{1}{2*\pi \sqrt{0,33*10^{-3} *470*10^{-12} }} [/tex]

da steht, das da 404,124 Hz raus kommen.

Bei mir kommen da aber 404,124 kHz raus.
Wie auch beim rest der Aufgabe sollte da kHz stehen.

Wenn man genau rechnet kommen da auch folgende Werte raus:

Qk= 92,08

B= 4,388 kHz

fo= 406,323 kHz

fu= 401,935 kHz
 
Zuletzt bearbeitet:

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: EGRU LM1 S. 54 (et-n09_00_egru_lm1.06)

Danke,
sehr interessant.
Eine Frage hast du auch?
 
AW: EGRU LM1 S. 54 (et-n09_00_egru_lm1.06)

nö, keine Frage, ist nur ein Hinweis auf einen Fehler in den Unterlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: EGRU LM1 S. 54 (et-n09_00_egru_lm1.06)

Ah, ich sehe gerade, die haben dort einen Punkt als 1000er Trennzeichen gemacht, diesen habe ich für ein Komma gehalten. :oops:

Also mal nicht direkt ein Fehler vom DAA, nur eine ungewöhnliche Schreibweise....
 
Habe den gleichen Fehler gemacht. Finde es persönlich etwas ungeschickt geschrieben. Ich hätte auch ein kHz erwartet
 
Top