Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
problematik ist finanzierung der Schulgebühren hier im meinem Fall Eckert Regenstauf!

Ich hab mich hier mal informiert aber alle meine Fragen wurden nicht beantwortet.

Welche kosten kommen auf mich zu?

Hier ne kurze liste die ich erlesen konnte:

wichtige Versicherung

Krankenversicherung ca 55€
Pflegeversicherung ca 12€
Unfallversicherung ca 24€
Rechtschutzvers. ca 22€
Berufsunfähigkeitsv. ca 53€ bei mir mit meiner Lebensver. gekoppelt

Monatlich ca 170€

Wohnung 1 Zimmer quasi ca 220€
Essen etc nicht vergessen ca 100-120€

Gebühren für Eckert ca 300€ monatlich? ist das so richtig? hat irgendjemand
mal geschrieben?

Das sind in etwa 800€ grob.

Wenn ich das mit Meister-Bafög richtig verstanden habe bekomme ich aber nur

in etwa 670€ ???

Ich bin Alleinstehend habe keine Kinder bin 24 bis zum Schulbeginn 25!

Wie finanziert ihr das? da zahl ich ja drauf 130€
Stimmt das, das ich noch anspruch auf Kindergeld habe bis 27?

Ist zufällig jemand bei Eckert und kann mir sagen wie er das macht?

ich danke euch schon mal im voraus!!!

Daniel
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Das mit dem Kindergeld hat sich erledigt habs gerade gefunden
bekomm ich seit 2008 bis 27 nicht mehr nur mehr bis 25.
wieder eine hoffnung weniger
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

was spricht dagegen den techniker in teilzeit zu machen
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Hallo Scoopa

in meiner jetztigen firma arbeite ich im schnitt 250 stunden und bin von 52
wochen ca 30 im ausland also quasi fast non stop.

ist also recht schwierig da schule und arbeit unter einen hut zu bringen!

also stimmt meine Rechnung in etwa?:(
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Also ich bin beim Eckert seit September.
Also ich hab im Monat 195 Euro Schulgebühren. Das kann man aber nicht als monatliche Ausgaben rechen,weil du die Schulgebühren ja separat bekommst. Die sind nicht bei den 670 Euro dabei.
Wohnungen gibts ab 160 Euro.
Komplettpaket Essen (Frühstück,Mittag,Abendessen) kostet ca.7 Euro.Also grob 120 Euro im Monat.
Ich krieg leider auch nur noch bis März Kindergeld.Wenn du absolut nicht mit dem Geld klar kommst, könntest du beim Bunderverwaltungsamt einen Bildungskredit beantragen.Das wären dann 300 Euro im Monat
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Ah alles klar.
Hab gedacht das ich vom monatlichen Meisterbafög die Gebühren zahlen muss.
Läuft das auch über den Meisterbafög-Antrag oder ist das was anderes?

Gruß,
larazza
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Das läuft da mit.Auf einem Antrag musst du ja die Schulkosten eintragen.
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Das ist ja toll.
Hab schon gedacht ich muss die nächsten 2 Jahre am Hungertuch nagen ;-)
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Also ich bekomm Unterhaltsbafög 670 Euro im Monat.Die Lehrgangsgebühren bekommst du ja extra.Sprich du bekommst pro Schuljahr die Schulgebühren extra als Einmalzahlung.Die brauchst du also nicht von den 670 Euro bezahlen

Hallo, ich bin auch beim Eckert und mach dort den Elektrotechniker.
Also ich bekomm auch ca 640€ Bafög. (beinhaltet ca.200€ staatliche Förderung) Das die Schulgebühren erstattet werden ist mir neu ;), lediglich die Prüfungsgebühren und Geld für die Lehrbriefe bekommt man im Vorraus!
So wars bei mir zumindest!
Gruß Joooker
 
AW: Eckert Vollzeit Elektrotechniker! Wie macht ihr das?

Hallo, ich bin auch beim Eckert und mach dort den Elektrotechniker.
Also ich bekomm auch ca 640€ Bafög. (beinhaltet ca.200€ staatliche Förderung) Das die Schulgebühren erstattet werden ist mir neu ;), lediglich die Prüfungsgebühren und Geld für die Lehrbriefe bekommt man im Vorraus!
So wars bei mir zumindest!
Gruß Joooker
Tja, dann hast du was falsch gemacht:DIch hab vor jedem Schuljahr die gesamten Schulgebühren als Einmalbetrag erhalten.
 
Top