Eckert Schule - Fernlehre

Guten Abend Leute,

ich würde gern wissen, ob jemand weis wie es mit dem Schwierigkeitsgrad an der bayrischen Eckert Schule im Gegensatz zu anderen Technikerschule in anderen Bundesländer abläuft? Ich hab nämlich mit einigen Techniker Absolventen aus Baden-Württemberg mein Unterrichtsstoff verglichen und die waren dabei schockiert, wie schwer es ist.
Alle meine Mitschüler sind fleißig am lernen, jedoch schreiben alle schlechte Noten und müssen Prüfungen wiederholen.

Daher würd ich gern wissen, ob es tatsächliche Unterschiede gibt ?

Danke im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen


Ümit
 
Hallo Ümit,

ich habe zwar den Bautechniker bei Eckert gemacht, aber so wie ich von meinen Kommilitonen und auch von den Maschinenbau-Kollegen gehört habe, gibt es da tatsächlich gravierende Unterschiede. Auch die kennen Leute, die es in Baden-Württemberg an der Gewerbeschule oder bei anderen Fernlehranbietern gemacht haben und das soll wohl viel einfacher gewesen sein. Bei uns waren es anfangs so ca. 25 Kursteinlehmer und letzten Endes sind 5 zur Abschlussprüfung angetreten. Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber man sollte sich schon ransetzen, bzw. schon mehrere Wochen vor der Prüfung anfangen zu lernen. Besonders die P3 mit 8 Prüfungen war hart, aber umso stolzer kann man danach auf sich sein und hat eventuell auch einen besser angesehenen Abschluss.

LG Alina
 
Hallo ihr beiden,
ich mache den Techniker Elektrotechnik und ich finde auch, dass es teilweise sehr stark in die Tiefe geht. Viele aus dem Kurs müssen Prüfungen wiederholen.
Alina, beinhaltet die P3 oder P4 auch mündliche Prüfungen? das ist uns allen noch nicht ganz klar.
Und in welcher Form lief die Technikerarbeit bzw Projektarbeit bei euch ab?
LG
 
Nein, die Abschlussprüfungen P3 und P4 beinhalten keine mündlichen Prüfungen. Man müsste allerdings zur mündlichen Nachprüfung antreten, wenn man eine schlechtere Note als 4 in einem oder mehreren Fächern hat. Bei den Bautechnikern gibt es keine Technikerarbeit, von den Maschinenbauleuten weiß ich aber, dass sie eine hatten. Die haben sie dann zum Zeitpunkt der P3 abgegeben. So wie es sich angehört hat, war es aber auf jeden Fall machbar und sie hatten auch genügend Zeit dafür.
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top