E-Modul / FEM

Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage und zwar:

wenn ich in einer FEM-Berechnung versehentlich den E-Modul um drei Zehnerpotenzen zu niedrig eingesetzt habe. Um welchen Faktoren würden die berechneten Spannungen und die berechneten Verformungen von den tatsächlichen Werten abweichen?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

Mit freundlichen Grüßen,

VMEM
 
AW: E-Modul / FEM

Wenn alle Bauteile nur über diesen E-Modul definiert sind und nicht nach Theorie 2. oder 3. Ordnung gerechnet wurde, dann passen die Spannungen. Die Verformungen sind entsprechend zu groß.
 
AW: E-Modul / FEM

Vielen Dank Dideldumm,

wenn ich Deine AW richtig verstanden habe, würde das bedeuten, dass die berechneten Spannungen gleich bleiben würden und die berechnete Verformung um den Faktor 10 hoch 3 kleiner sein würde.oder?
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top