e-Funktion

Hallo zusammen,

ich komm da irgendwie nicht mit der Fragestellung zurecht...
Die Aufgabe lautet:

Gegeben sei die Funftin f(x)= e^-X

Stellen sie die Gleichungen der Tangente an den Graphen der Funktion f für eine beliebige Stelle x=u auf.

Wie soll ich da Vorgehen?

Danke und Gruß
 
AW: e-Funktion

Hi,

ich würde mal als erstes die Grundgleichung der Tangentengleichung aufstellen.

Wenn ich mich nicht irre, ist das yt = f'(x0)*(x-x0)+y0

Du brauchst dazu noch die 1. Ableitung deiner Funktion f(x).

Dann wird später für x in die Gleichung u eingesetzt.
Es müsste dann was rauskommen wie f(u) = .... .

So ungefähr müsste es gehen.
Kannst ja mal die Lösung bekanntgeben, wenn du sie hast.:?
 
AW: e-Funktion

Guten Morgen,
arbeite an der gleichen Aufgabe und habe folgende Gleichung heraus:

Yt=f'(X0)*(X-X0)+f(X0) | X=U (X0=1)

f(u)= f'(X0)*(U-X0)+f(X0)
= -e^-X(X0)*(U-X0)+e^-X(X0)
= -e^-X(1)*(1-1)+e^-X(1)
= 0,367


Wäre nett wenn jemand das überprüfen könnte und mir falls diese Gleichung falsch sein sollte etwas auf die sprünge helfen würde.
MfG und Danke bereits im voraus hierfür.
Thomas
 
AW: e-Funktion

Moin,

Wie kommst du auf x0=u?
In der Aufgabenstellung steht doch drin, dass die beliebige Stelle x=u sein soll.
 
AW: e-Funktion

Moin,

Wie kommst du auf x0=u?
In der Aufgabenstellung steht doch drin, dass die beliebige Stelle x=u sein soll.:|
 
L

lonesome-dreamer

Gast
AW: e-Funktion

Hi,
die allgemeine Form der Tangentengleichung in einem beliebigen Punkt [tex]P(u|f(u)[/tex]lautet:
[tex]f(u)=f'(u)(x-u)+f(u)[/tex]
Das x in der Tangentengleichung ist also nicht die beliebige Stelle, die betrachtet werden soll und demnach nicht mit u gleichzusetzen.
Beantwortet das deine Frage?

Gruß
Natalie
 
Top