Dynamischer Festigkeitsnachweis

Hallo :)

komm nicht wirklich weiter und bräuchte eure Hilfe o_O....und zwar bin ich zurzeit im Praxissemester und musste einen "Motorfuß" konstruieren, welcher wie der Name schon sagt an einen Motor angeschraubt wird (zum testen an einem Prüfstand).
Konstruiert ist er bereits, nun soll ich ihn aber festigkeitstechnisch berechnen (überschlägig also es können auch einige Annahmen getroffen werden, da ich eh nicht alle erforderlichen Daten habe). Habs heute immer mit´m Roloff Matek probiert aber es klappt nicht so ganz... :?

würd mich freuen wenn mir jemand sagen könnte wies funktioniert...muss nicht perfekt sein, notfalls auch nur prinzipiell ;)



Den Anhang Motorfuß.pdf betrachten
€: eingespannt wird er unten an dem grauen Bolzen und oben bei den Bohrungen am Motor angeschraubt....& auf jedem Fuß lasten ~750 kg ;)

thx
 

Jobs

Jobmail abonieren - keine Jobs mehr verpassen:

Top