Dynamisch belastete Achse

Dieses Thema im Forum "techn. Mechanik" wurde erstellt von Kapsel, 16 Dez. 2012.

  1. Hallo,

    weiß vielleicht jemand von euch Folgendes? findet bitte das Bild, diese Achse wird statisch mit 10kN belastet und wird mit 3g beschleunigt (also dyn. belastet).

    Wenn ich jetzt die Achse dimensionieren muss, muss ich die 30kN (3x 10kN) als statisch wirkend annehmen oder,...



    Danke euch und schönen Sonntag noch
    lg. Kapsel
     
    #1 Kapsel, 16 Dez. 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16 Dez. 2012
  2. Aw: D

    Hallo Miteinander,

    jetzt habe ich mich leider vertan der Beitrag sollte eigentlich "Dynamisch belastete Achse" heißen aber...
    hier noch das Bild

    lg. Kapsel
     

    Anhänge:

  3. Aw: D

    ich würde hier mit einem Biegemoment (Mb) von F*l und Torrosionsmoment (Mt) von 3*g rechnen.
    dann das Vergleichsmoment (Mv) bilden und den Durchmesser bestimmeno_O
     
  4. Aw: D

    Hallo angemon,


    Danke für deine Antwort, ich weiß nur nicht wie man die Achse berechnen kann, soll man:



    mit der stat. Kraft von 10kN die Dauerfestigkeit der Achse nach DIN 743 dimensionieren

    oder

    mit der Kraft von 30kN die Dauerfestigkeit der Achse nach DIN 743 dimensionieren

    oder nur

    mit der Kraft von 30kN die Achse dimensionieren OHNE die Dauerfestigkeit nach DIN 743 zu ermitteln

    Danke
    lg. Kapsel
     
  5. Aw: D

    Hallo,
    die Achse kann entweder nur statisch mit 10 kN oder dynamisch mit 30 kN belastet werden.
    Woher soll den sonst die dyn. Kraft mit/durch einer/eine Masse herkommen?
    Die Aufgabenstellung ist mir unklar.
    Um bei 3g eine Kraft auszurechnen, benötigst du eine Masse.

    Gruß:
    Manni
     
  6. Aw: D

    Hallo,

    nehmen wir an, dass die Achse mit einem Gewicht, welches 10kN wiegt, beaufschlagt wird, statisch.
    Bis zu dem Zeitpunkt, wo die Achse mit einer Beschleunigung von 3g in die Höhe geschossen wird ...


    so müsste die Achse doch mit ~30kN belastet werden und jetzt weiß ich nicht mehr weiter :)

    lg. Kapsel
     

    Anhänge:

  7. AW: Dynamisch belastete Achse

    Morgen Allerseits,

    ich habe einen Fehler in meiner Angabe gemacht, ich meinte nicht 10kN sondern die Achse wird mit einem 1000kg schweren Gewicht belastet

    also wirkt statisch (1000x 9.81) ~10kN
    und dyn. (1000x 3x 9.81) ~30kN


    Danke
    lg. Kapsel
     

Diese Seite empfehlen