Dummy Batterie Fuji XT-3 Kamera - Netzteil Hilfe

Hallo,
den Umständen entsprechend benutze ich meine Fuji XT-3 immer öfter als Webcam für Arbeit und Uni. Das funktioniert mit der Software auch eigentlich ganz gut, mein einziges Problem ist der Akku der auch über USB-C angeschlossen nur ca 2h hällt. Ich habe mir deswegen eine Dummy Batterie gekauft (nicht die originale, war zu dem Zeitpunkt ausverkauft https://www.ebay.de/itm/KUPPLER-AKKU...53.m2749.l2649).
Da ich mich jedoch so gut wie gar nicht mit den Netzteilen auskenne wäre es super wenn mir jmd sagen könnte welches kompatibel ist. Ich hatte bereits ein 9V bestellt, jedoch passt der Anschluss nicht. (https://www.amazon.de/gp/product/B07...0?ie=UTF8&th=1 "9V/500mA")
Ich bin kurz davor den hier mit 1,0A zu bestellen weil ich denke einer davon muss doch passen
lol.gif

Das hier sind die originalen Teile (https://fujifilm-x.com/de-de/product...ories/cp-w126/ und https://fujifilm-x.com/de-de/product...ssories/ac-9v/)
Wäre super wenn mir einer sagen kann was ich hier brauche, anscheinend 9V und dann 1A und muss ich bei W auf was achten?
Wie ihr merkt bin ich nicht so gebildet was Stromstärke/spannung etc angeht.

Vielen Dank schon im Voraus
Nick
 
Entweder ein originales FUJI-Netzteil bestellen, oder nach einem "Universal-Netzteil" suchen, da wird dann eine Fülle von Adaptern mitgeliefert, wovon meistens einer passt.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Dabei besteht jedoch das nicht unbeträchtliche Risiko,
die Kamera aufgrund falscher Polarität zu Elektronikschrott zu schmauchen.
(Gerade die Japaner sind oft kreativ hinsichtlich der Belegung der Stecker!)
 
Hi Nick,

ich habe auch eine Fuji X-T3 und nutze diese oft zum Filmen.
Lass am besten die Finger von den Akku Dummys die sind alle Schrott.
Den Akku stört es überhaupt nicht wenn er in der Kamera ist und du über USB-C die Kamera mit Spannung versorgst.
Hol dir am besten ein Steckernetzteil mit PD und ein gutes USB-C Kabel dann ist das Problem schon gelöst.



Damit bist du am besten bedient für einen geringen Preis und du weist deine Kamera geht nicht kaputt ;)

Gruß Lukas
 
Hi Nick,

ich habe auch eine Fuji X-T3 und nutze diese oft zum Filmen.
Lass am besten die Finger von den Akku Dummys die sind alle Schrott.
Den Akku stört es überhaupt nicht wenn er in der Kamera ist und du über USB-C die Kamera mit Spannung versorgst.
Hol dir am besten ein Steckernetzteil mit PD und ein gutes USB-C Kabel dann ist das Problem schon gelöst.
Danke für die Antwort, jedoch glaube ich das geht in meinem Fall nicht da ich den USB-C Port schon benutze um die Kamera mit meinem Pc zu verbinden und das Signal zu übertragen an das Fujix Webcam Programm. Leider hat die Kamera nur einen USB-C Ausgang
 
Hi,

schau mal hier gibt es ein Komplettsystem für 20€.


Ansonsten kannst du ein Universal Steckernetzteil nehmen mit mit Anpassbarer Spannung das bei 9V > 1A Strom ausgbit.
Aber dann wirklich Achtung bei der Polung nicht das du dir deine Kamera schrottest.

Gruß
 
Vllt sollte ich mir einen cam Link kaufen, dann kann ich Strom per Usbc versorgen und das Bild über hdmi, da bin ich allerdings auch wieder bei über 100€
Den Akku stört es überhaupt nicht wenn er in der Kamera ist und du über USB-C die Kamera mit Spannung versorgst.
Hol dir am besten ein Steckernetzteil mit PD und ein gutes USB-C Kabel dann ist das Problem schon gelöst.
 
Das ist natürlich die edelste Lösung aber ob du das unbedingt brauchst ist die andere Sache. Vorallem ob der Camlink dann besser funktioniert als der direkte USB C Ausgang bin ich mir auch nicht sicher.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Das ist NICHT NUR die edelste Lösung,
sondern für elektrotechnische Laien auch die SICHERSTE
und wenn man das Risiko einer zergrillten Kamera im Auge behält, auch die BILLIGSTE.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
I = P / U = 30 W / 5 V = 6A
WÜRDE reichen ... wenn nicht die diversen Apfelprodukte MEHR als 5 V über den Stecker beziehen (würden).
Wenn du mutig bist, probier´s einfach aus - das kann sehr lehrreich sein!
Wenn du NICHT mutig bist,
solltest du entweder wirklich genau wissen, was du tust
oder Lukes Tipp beherzigen.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Wenn du mutig bist, probier´s einfach aus - das kann sehr lehrreich sein!
Du hast dann folgende Chancen:
1. Du erwischst das richtig und die Kamera funktioniert.
2. Das Netzgerät liefert 19 V und die Kamera ist sofort Schrott.
3. Du verwechselst die Polarität und die Kamera ist sofort Schrott.
4. Du machst einen Kurzschluss zwischen den Adern und das Netzgerät ist Schrott.
5. Du machst einen Übergangswiderstand an einer Stückelstelle und die Kamera ist später Schrott.
6 . ...
Ich will das jetzt nicht mit Wahrscheinlichkeits-Prozenten belegen.
aber in deinem Fall ist 1. nicht unbedingt am Wahrscheinlichsten.
Für Mutige halt.
 
Ich will das jetzt nicht mit Wahrscheinlichkeits-Prozenten belegen.
aber in deinem Fall ist 1. nicht unbedingt am Wahrscheinlichsten.
Für Mutige halt.
Es geht ja garnicht mehr um meinen Batterie Dummy, den habe ich schon abgeschrieben.
Ich würde mir jetzt den Camlink von Elgato kaufen und die Kamera über USB-C mit Strom versorgen.
Hier wurde mir ein 20W Netzteil von Luke verlinkt, ich habe jetzt schon das 30W Netzteil dieser Marke zu Hause.
Meine Frage jetzt ist warum ich das nicht benutzen kann, für meine Kopfhörer, Handy, Notebook etc kann ich ja auch eine 30W oder 20W Netzteil benutzen, es kann halt sein das manches weniger schnell lädt aber kaputt gemacht habe ich damit wirklich noch nichts und es würde mich auch wundern wenn das geht da die Kamera ja nur bestimmt viel Strom "auf nimmt".
Hier wird doch ebenfalls ein 30W Netzteil/Powerbank empfohlen.
Es geht mir nur darum das ich das eine schon zu Hause habe und das andere nicht, ich glaube wir hatten da ein Missverständnis, ich will den Dummy gar nicht mehr benutzen.
 
Er spart 20€, kostet uns seit Tagen Nerven und wir sind die Schuldigen, wenns nicht klappt.
Hauptsache billigbilligbillig, kann's nicht mehr hören :sick:
Ich glaube entweder hast du nicht richtig gelesen oder es falsch verstanden.
Außerdem weiß ich nicht wo ich dich nerven koste wenn du noch nichts beigetragen hast.
Ich gebe insg. 150€+ für Camlink, Kabel und vllt noch Netzteil aus.
Die 20€ sind mir egal ich will bloß nicht ein ähnliches Netzteil kaufen wenn ich hier schon eins habe was genauso funktioniert.
Warum soll man etwas kaufen wenn man es schon hat, unnötige 20€ und der Umwelt tut es auch nicht gut wenn ich 2 NT habe aber nur eins brauche. Du hast meine Punkt offensichtlich komplett nicht verstehen können warum auch immer.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Nur weil das Netzteil so ähnlich ausschaut und von der gleichen Firma ist,
muss das nicht zwangsläufig auch für deine Kamera passen.
Elektrotechnisch bewanderte Leute MESSEN das vorher und entscheiden dann.
Elektrotechnisch NICHT bewanderte Leute sollten einfach das Passende kaufen
oder sich nicht wundern, wenn das Ganze in Schall und Rauch aufgeht.
Das ist dann erst recht teuerteuerteuer und da dann ist nur EINER schuld.
 
Top