Dual Slope Wandler

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von davenbg, 17 Juni 2009.

  1. Hallo!
    Ich hoffe ich bin hier richtig( mein erster Beitrag glaube ich).

    So folgendes Problem: Ich hab eine Aufgabe wo irgendwie total auf dem schlauch stehe.

    gegeben: dual slope wander-> Uref = 5v, ftakt = 100 khz, R*C = 5ms und ein 3 -stellen BCD Zähler.

    gesucht: Eingangsspannungsbereich in dem der Wandler arbeiten kann(Lösung: Umax =4,995 und Umin -4,995).

    Leider Hab ich keinen Schimmer wie man auf diese Werte kommen soll.

    Vielleicht kann mir ja da jemand nen Denkanstoff/Lösung geben.

    Danke schonmal
     
  2. AW: Dual Slope Wandler



    Maximale Deintegrationszeit Tdmax mit Spannung Uref

    Tdmax = 1000/100kHz = 10ms

    Maximale Spannung am Kondensator

    Tdmax*Iref = Ucmax*C

    Tdmax*Uref/R = Ucmax*C

    Ucmax = Uref*Tdmax/(R*C) = 5V*10ms/5ms = 10V

    Integrationsphase mit Ue, maximale Eingangsspannung Uemax

    Iemax*Ti = Ucmax*C

    Uemax/R*Ti = Ucmax*C

    Uemax = Ucmax*R*C/Ti

    Uemax = Uref*Tdmax/(R*C) *R*C/Ti

    Uemax = Uref*Tdmax/Ti
    ================

    Wie man sieht kann man die maximale Eingngsspannung durch die Wahl von Ti einstellen.

    Nimmt man den gleichen Zähler(1000Takte) zur Erzeugung von Ti, dann wird Ti=Tdmax

    In diesem Fall wäre der mögliche Bereich der Eingangsspannung von 0V bis -Uref

    Die mögliche EIngangsspannung hat immer das umgekehrte Vorzeichen der Referenzspannung.

    Will man +/-Eingangsspannungen messen, dann muss die Polarität von Uref umschaltbar sein.
     
  3. AW: Dual Slope Wandler

    Hi davenbg,

    -bist du dir sicher das die Angaben stimmen ??

    eine 3stellige BCD-Anzeige kann die Werte
    000 bis 999 darstellen -> also 1000 verschiedene Zustände

    aufgeteilt auf eine Uref von +5V bedeutet das :
    1Digit = 0,005V = 5mV

    bei einem Unipolarbetrieb (UE nur positive Werte)
    ist dann der Eingangsspannungsbereich von UE :
    UMin = 0,0V
    UMax = Uref-1Digit = +4,995V

    negative Werte kann man damit aber gar nicht messen !!


    Gruss Uwe
     
  4. AW: Dual Slope Wandler

    Vielen Dank für die Antworten!

    @helmuts: Uref ist umschaltbar bzw die Polarität, hatte ich nicht erwähnt da ich dachte es wäre irrelevant.

    @derexponent: Ja die Angaben sind zu 100% richtig (könnte natürlich sein das da in der Lösung ein Fehler ist was nicht der erste bei dem Prof wäre, werd ihn morgen mal fragen).
     
    #4 davenbg, 17 Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2009
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen