Drucksensor 5V am Ende Brücken?

Guten Tag Zusammen,
ich habe einen Drucksensor der von 0-5V arbeitet. Er zeigt in nicht angeschlossenem Zustand einen willkürlichen Wert an.
Sobald er angeschlossen ist, zeigt er den korrekten Messwert.
Prinzipiell ist dies kein Problem. Hat man jedoch mehrere Sensoren und möchte herausfinden welcher Sensor angeschlossen ist, muss man den Sensor ein- und ausstecken und darauf achten, welcher Druckwert sich in diesem Moment ändert.
Das ist natürlich ziemlich unpraktisch. Es wäre natürlich besser, wenn alle in nicht angeschlossenem Zustand 0 bar anzeigen würden.

Mir hat Jemand gesagt, man müsse dafür die Stecker der Sensoren mit einem Widerstand brücken. Klingt wie so eine Art Pull-Down Widerstand? Nur wieso kann es überhaupt bei solchen Sensoren dazu kommen, dass eine Spannung erfasst wird, wenn die Stecker gar nicht angeschlossen sind?
Also es geht jetzt nicht um einen bestimmten Sensor, sondern die Frage ist allgemein auf diese Art von Sensoren bezogen, die drei Anschlussleitungen besitzen.
 
Zum Verständnis, du redest von der Anzeigeeinheit die ohne angeschlossenen Sensor willkührliche Werte anzeigt!?
Eine Kurzschlußbrücke würde in dem Falle die gewünschten ergebnisse bringen, wenn der sonst angeschlossene Sensor 0-5V liefert!
Hast du ein Datenblatt oder Schaltplan zur Hand?
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Im nicht angeschlossenen Zustand zeigt ein Sensor GAR NICHTS an
und falls vielleicht doch,
dann weiß das niemand, weil der Sensor ja nicht angeschlossen ist.

Bitte erklär das nochmal und stell vielleicht einen Link zum Datenblatt des Sensors ein!
 
Hy,
also ich nehme an, da bei Drucksensoren meist das ueber Piezoeffekt geht, dass Dein Sensor einfach als Antenne irgendwelches weisses Rauschen ausgibt.
Haengt natuerlich auch von Deiner Messgenauigkeit ab.
Ein Widerstand kann Dir das ganze Kurzschliessen, veraendert Dir aber natuerlich auch Deine Messausgabe.
So wie es aussieht multiplext Du in der Auswahl, aber nicht in der Auswertung. Mach das doch einfach zusammen. Dann sparst Du Dir diese Schwierigkeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top