Drehwinkel der Relativbewegung beider Kupplungsteile

Hallo zusammen,
habe mühe die Relativbewegung bei folgender Aufgabe zu bestimmen.

Der Motor hat eine Leerlaufdrehzahl von 1500U/min wird mit einer Reibungskupplung auf eine stillstehende Maschine geschaltet. Die Kupplung kann ein Drehmoment von 100Nm übertragen. Der Beschleunigungsvorgang dauert 10s, dabei sinkt die Motordrehzahl auf die Lastdrehzahl von 800U/min, mit der dann beide Maschinen gleichförmig weiterlaufen.

Gesucht ist nun der Drehwinkel der Relativbewegung beider Kupplungsteile.
Um welche Flächendifferenz handelt es sich hier?? (siehe Anhang)

Liebe Grüsse
Chrigi
 

Anhänge

  • IMG.pdf
    49,6 KB · Aufrufe: 16

derschwarzepeter

Mitarbeiter
AW: Drehwinkel der Relativbewegung beider Kupplungsteile

Ganz einfach Chrigi:
berechne dir den Drehwinkel, den die Motorwelle in den 10 sec mit der mittleren Drehzahl überstreicht
und das Gleiche für die Kupplungswelle - die Differenz ist der gesuchte Winkel!

Was eine Flächendifferenz da bedeuten soll, weiss ich leider nicht. :(
 
AW: Drehwinkel der Relativbewegung beider Kupplungsteile

Leider bin ich hier etwas verwirrt...
ich komme auf ca. 733rad sollte jedoch laut Lösungsblatt auf 785,4rad kommen :?

Liebe Grüsse
Chrigi
 
AW: Drehwinkel der Relativbewegung beider Kupplungsteile

[tex]\hspace{70}[/tex]
[tex]\hspace{70}[/tex]Flächendifferenz.png

Das markierte Dreieck hat eine Fläche von 157,08*10 / 2 = 785,4 !
 
Top