Digitalisieung von Analogwerten

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von Montoya, 15 Apr. 2007.

  1. Hallo,
    ich habe ein kleines Problem: Wir hatten in einer Klausur eine Aufgabe die ich nicht lösen konnte da wir keine geeignetes Lehrmaterial gefunden haben.
    Im Untericht haben wir die Berechnung der kleinsten Werte bei 15 Bit und 11 Bit besprochen . In der klausur kamm dann aber 8 Bit und ich habe die richtige auflösung nicht verstanden.
    bei 15 Bit 10V/27648

    bei 11 Bit 10V/27648 * 2hoch4

    aber wie geht es dann weiter ???
    bei 8 Bit ???
    Wer kennt eine lösung oder ein Download wo dieses Problem verständlich erklärt ist.
    Im Vorraus schon mal danke!

    Montoya
     
  2. AW: Digitalisieung von Analogwerten

    Ich verstehe die Zahl 27648 nicht, da doch 15Bit insgesamt 32768 Möglichkeiten hat. Wie ich Deine Ziffern auch durcheinandermische, ich komme nicht darauf. ;)

    Spaß beiseite: mit einem Binärwandler kannst Du mit n Bit 2^{n} Stufen auflösen, d.h. wenn Du 0..10 Volt hast und 10 Bit (1024 Stufen), ist eine Stufe etwa 10mV

    Bei Deinen 8 Bit sind es eben 2^{8} = 256 Stufen zu je \frac{10000}{256} = 39,06mV ≈ 40mV
     
  3. AW: Digitalisieung von Analogwerten

    danke für die Antwort, das hift mir schon weiter super! Wie kommt man an die 10000 oder kann man die auch für andere Auflösungen nehmen?
    2^11 = 2048 10000/ 2048 = 4,88 ist das korekt?;)
    Der Wert 27648 ist wohl der Wert den die SPS nur kann. Fragt sich dann nur wieso der Lehrer das nicht so erklärt ? Naja!
    Montoya[
     
    #3 Montoya, 15 Apr. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15 Apr. 2007
  4. AW: Digitalisieung von Analogwerten

    Korrekt, Montoya,
    auf die 10000mV (Millivolt) kam ich, da oben was von 10Volt stand.
    Häufig verwendet man auch 5Volt
    oder 4,096Volt ---> das sind dann bei 12Bit 1mV pro Stufe, d.h. die Zahl, die Du ausgibst/erhältst ist direkt die Spannung in mV
     
  5. AW: Digitalisieung von Analogwerten

    Die Zahl 27648 kommt von Siemens, von wem wohl sonst ??

    Die legen einfach diese Zahl als 10Volt fest. Alles andere ist dann eben Überlauf. So habe ich es mal gelesen.
    Am besten mal bei SPS von Siemens S7 nachschauen.

    Das kann bei andern SPS völlig anders aussehen. Wirklich schade wenn man nur auf ein System vorbereitet wird.
     
  6. #6 MartinRo, 15 Apr. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15 Apr. 2007
  7. AW: Digitalisieung von Analogwerten

    Vielen Dank so kann ich das Ganze verstehen!
    Schade das wir nur die Siemens möglichkeit gezeigt bekommen.
    Wird dann aber wohl in der Prüfung in 3 Wochen bei uns Drankommen.
    Gruss Montoya;)
     
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen