Digitale Regler mit Anti-Windup

  • Ersteller des Themas blizzard7987
  • Erstellungsdatum
B

blizzard7987

Gast
Hey Community,

Versuche mich momentan gerade über "Digitale Regler mit Anti-Windup" schlau zu machen.
War auch schon auf der Uni und habe mir etliche Bücher ausgeliehen.
Leider ist der Windup-Effekt oder generell Anti-Windup nur sehr spärlich beschrieben.

Könnt ihr mir vielleicht gute Bücher vorschlagen, oder gegebenenfalls auch PDF's oder Internetseiten?
Bin für jeden Ratschlag offen!


Vielen Dank!
 
AW: Digitale Regler mit Anti-Windup

Kannst ihn doch so auslegen wie im kontinuierlichen Fall, oder was sollte dagegen Sprechen?
 
B

blizzard7987

Gast
AW: Digitale Regler mit Anti-Windup

Oh, du hast mich wahrscheinlich falsch verstanden.
Es geht mir nicht darum, wie ich einen Regler auslege.
Ich will/muss einfach generell über den Windup-Effekt bescheid wissen.
Ein Anwendungsbeispiel ist zwar schön, allerdings würde ich mich mehr für die Theorie interessieren.

LG
 
AW: Digitale Regler mit Anti-Windup

Zum Anti-Windup gibt es eigentlich keine große Theorie. Es ist immer dasselbe, vor der Sättigung und nach der Sättigung messen, subtrahieren und dann (mit der geeigneten Verstärkung) auf den Integrator zurück koppeln, so dass die Integration gestoppt wird.


Hast du Zugriff auf IEEE?
 
B

blizzard7987

Gast
AW: Digitale Regler mit Anti-Windup

IEEE ist mir leider nicht bekannt.
Habe mir aber die Website angesehen und glaube schon, dass ich darauf Zugriff habe :)
(So lange das Account-Erstellen konstenlos ist)

LG
 
AW: Digitale Regler mit Anti-Windup

Es wird dir nichts bringen sich dort anzumelden. Dort kann man so ziemlich alles Papers (Wissenschaftliche Veröffentlichungen etc.) über Elektrotechnik finden die es so gibt. Kostet aber für den normal Bürger viel Geld. Wenn du mir deine email Adresse schickst, kann ich mal in meinen alten Vorlesungen schauen ob ich etwas über das Thema finde.
 
Top