Digitale Drehzahlmesser

Dieses Thema im Forum "Elektrotechnik" wurde erstellt von PeterKoch, 7 Juli 2018.

?

Lösungsansätze

  1. Schaltung

    1 Stimme(n)
    100,0%
  2. Erklärung

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Unser momentane Stand
    Mit einem DC-Motor drehen wir eine Scheibe, die 60 Kerben besitzt.
    Wir erzeugen durch eine Lichtschranke ein Impuls pro Kerbe.
    Wir wissen dass wir für 1 Sekunde messen müssen und danach die Resultierende anzahl Kerben, gleichzeitig unsere RPM ist.
    Nun sollen wir über 4 x 7-Segment Anzeigen die Aktuelle ist Drehzahl darstellen.

    Unser Problem
    Wir haben nur Lösungsansätze bei denen wir mit Mikrocontroller arbeiten und dementsprechend die 7 Segment Anzeigen steuern.
    Jedoch sind Programmierbare Bauteile, laut Aufgabenstellung, verboten.

    Kann uns jemand weiterhelfen ?
     
  2. Wie lautet denn genau die Aufgabenstellung? Welche Mittel habt ihr zur Verfügung?

    https://www.google.de/search?q=tota...AUICygC&biw=1920&bih=966#imgrc=yS85FH4G9SF6HM:
     
  3. Ihr benötigt einen Takt mit 1s mit dem ihr einen dekadischen Zähler (BCD-Zähler) für 1s zählen lasst. Das Ergebnis speichert ihr in einem Register. Damit steuert ihr dann die BCD-zu-7Segment-Dekoder an.
    Die Anzahl BCD-Stellen richtet sich nach der maximal zu erwartenden Impulse/s.

    Steuerung
    Signal --> Zähler -- Register -- Decoder -- Anzeige
     
  4. Wir stimmen ab,
    dann hat der der PeterKoch eine Freude,
    aber gescheit macht´s ihn halt nicht.
     
  5. Danke für die Antworten.
    Das mit der Umfrage ist ein Fehler, beim ersten Thread kann sowas mal passieren.
    Helmuts mit welchen Bauteilen könnte man das Lösen.
    Wir haben da ein Lösungsansatz mit einem CD4553 in verbindung mit einem CD4511.
    Jetzt haben wir bemerkt das der CD4553 nich mehr erhältich ist.
     
  6. Dann nimm ein anderes IC oder entsprechende Kombinationen, die die geforderte Aufgabe erfüllen.
     

Diese Seite empfehlen