Digital Logic Analysis Vervollständige die Wahrheitstabelle

[IMG=http://img828.imageshack.us/img828/8288/aufzeichnenc.th.png][/IMG] Hi Leute, ich habe ein kleines Problem und zwar blicke ich bei dieser Schaltung nicht wirklich durch. Ich fange mal bei der ersten Zeile an A 0 B 0 X 0 Ok also wenn die Ausgänge A und B 0 sind und X auch Null ist, ist beim D-Flip-Flop der negierte Ausgang ja schonmal 1, was an dem unteren UND-Glied schonmal eine 1 zu Folge hat. Da X schon 0 ist ist bei dem Oberen UND-Glied ja eh irrelevant ob 0 oder 1 anliegt. So beim Unteren UND-Glied kann der Obere Eingang ja auch nur 0 sein, da A = 0 ist. Was einen Endzustand bei Next State A = 0 und B = 0 ergeben würde. Das stimmt noch mit meiner Lösung, aber beim zweiten schritt schein ich was nicht zu raffen: A = 0 B = 0 X = 1 So da A = 0 ist müsste ja am oberen UND-Glied der Obere Eingang auch 0 sein, wodurch X = 1 wiederum irrelevant ist. Laut meiner Lösung müsste aber bei Next State A= 1 und B = 0 rauskommen. Wo liegt denn mein Denkfehler?
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Digital Logic Analysis Vervollständige die Wahrheitstabelle

Hi Vertax,

-sehe ich genauso wie du,
wenn A=0 dann spielt X keine Rolle
A wird 0 bleiben

-ist deine Lösung vielleicht Falsch :?

Gruss Uwe
 
Top