Differentialgetriebe - Selbstbau!

Hallo Zusammen!

Bin neu hier und bin auf der Suche nach einigen grundlegenden Informationen zum Selbstbau eines Achsdifferentialgetriebes für einen GoCart bzw. Buggy.
Hab schon mal einen GoCart gebaut, jedoch ohne Diff., wonach er natürlich fast nicht mehr lenkbar war (bes. auf Asphalt). Habe mich jetzt also entschlossen, selbst ein Achsdifferential zu bauen.
Da diese Sachen aber nicht so sehr meinem Fachgebiet entsprechen, (E-Technik) hätte ich gerne ein paar Informationen, ins Besondere über die Möglichkeiten der Lagerungen, und Achsmitnehmer der Kegelzahnräder.

Wo muss ich Axiallager, und wo Radiallager hernehmen?
Wie müssen diese dimensioniert werden?
Welche Möglichkeiten der Achsmitnahme der Kegelräder gibt es?
Müssen die Halbachsen mit dem Diff- Gehäuse überhaupt axial gesichert werden, und wenn ja, wie?

Fragen über Fragen.....

Ich wäre euch also über einige Infos, oder brauchbare Web - Links sehr dankbar!!
 
AW: Differentialgetriebe - Selbstbau!

hallo.

Bei meinem rasentraktor war nach kurzer zeit (1/2 jahr) das Getriebe defekt. haben dann auf Garantie ein neues bekommen. So eins würde sich eignen.
Ich habe meinen Bruder kurze zeit später zu dem betrieb geschickt, er soll denen doch ein defektes Getriebe incl dif. abnehmen natürlich um ein gokart daraus zu bauen ;-) . hat er dann auch für 10€ hin bekommen. da die Dinger eh nicht ausgereift wahren habe ich es überholt und liegt jetzt als Ersatz auf Lager.

mfg michael
 
Top