Daten über USART senden in Assembler PIC

Ich versuche einen PIC 16f88 zu programmieren. Ich programmiere in Assembler. Mein Problem ist folgendes:

Bei Betätigung eines Tasters soll das Datenpaket 'an' oder 'aus' gesendet werden.
Kann ich das mit MPLAB simulieren? Ich denke das die Daten nicht rausgeschoben werden, denn das Bit TRMT bleibt nach dem ersten Senden auf low gesetzt. Und damit können keine weiteren Daten gesendet werden. Normalerweise wird das Bit von alleine gesetzt wenn das zusendende Byte komplett herausgeschoben ist.

Oder mache ich noch was anderes falsch? Die Initialisierung der USART Schnittstelle müßte eigentlich stimmen.

Bin für jeden Gedankenanstoß dankbar!
 

Anhänge

Jobs

Keine Jobs mehr verpassen!
Top