Dahlander Motor ?

Hallo an alle.
Ich saniere gerade eine alte Drehbank.
Da jetzt die elektronische Installation ansteht habe ich eine Frage.
Ich gehe davon aus das es sich hier um einen Dahlandermotor handelt, bin mir aber nicht sicher.
Habe Fotos vom Motorschild und Klemmbrett beigefügt.
Es gibt die Anschlüsse U V W und X Y Z
Bitte um Hilfe, danke.
LG
 

Anhänge

Das ist ein ganz normaler Drehstrommotor. Anschlüsse der Wicklung 1 sind U und X, 2. Wicklung V und Y, die 3. W und Z. Damit sind je nach Netzspannung Stern oder Dreieckschaltung klemmbar.
 

derschwarzepeter

Mitarbeiter
Gut, das Pickerl im Anschlusskasten-Deckel ließe das vermuten,
aber ein ganz normaler Drehstrommotor hat KEINE Drehzahl von 2800 UND 1400 U/min.
Das ist also irgendeine Art von polumschaltbarem Motor,
entweder ein Dahlander-Motor oder einer mit einer Doppelstern-Wicklung.
(Letztere ist jedoch eher jenseits des großen Teiches üblich.)

Leider macht uns das irreführende Pickerl auch nicht schlau.
Ev. mit Glühlampen in den Zuleitungen ausprobieren?
 
Warum so umständlich? Einfach am Klemmbrett die Widerstände kontrollieren! Kann man zwischen allen Bolzen einen Widerstand ermitteln, dann ist das ein Dahlandermotor! Haben jeweils nur die oberen und unteren Bolzen untereinander Verbindung, dann sind zwei getrennte Wicklungen verbaut und hat jeweils ein oberer mit einem unteren Bolzen Verbindung, dann ist es ein ganz normaler Drehstrommotor. Einfach mal die Widerstände Messen und posten!
 
Guten Abend, habe jetzt wie von motmonti beschrieben die Wiederstandsmessung durchgeführt. Und alle Bolzen haben miteinander Verbindung bzw. einen Widerstand. Wenn ich auf das Typenschild schau da steht auch Type DU , vielleicht steht das ja auch für Dahlander Umschalter. Vielen Dank für die tolle Hilfe 😃😃. Jetzt muss ich nur noch schauen wie ich den Motor richtig an schließe.
Brauch jetzt noch den richtigen Schalter.
Der müsste doch passen, oder?
LG
 
Top