DAA leider nicht zu empfehlen! Neue 2G Regel für schriftliche Prüfungen!

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Hatte ich noch nie, aber dann hat es Sommer letztes Jahr meinen alten Freund (50) erwischt,
7 Wochen Intensivstation, künstlicher Tiefschlaf, nachher Reha ("Ich kann jetzt schon ums Haus gehen!")
und dabei hate er meines Wissens KEINE Vorerkrankungen bzw. Risikofaktoren.
Das hat mir entsprechenden Respekt eingeflößt.
so ist es leider meistens, manche glauben nur das was sie sehen...daher ist diese Krankheit auch so gefährlich, und Leute wie Franz leider so ..
 
genau lesen und verstehen - es geht nicht um den Sieg über die Krankheit, sondern um den Sieg gegen diejenigen, die zweifeln, ob die veröffentlichen Daten sauber erhoben und aufbereitet wurden und ob die "Maßnahmen" tatsächlich gegen die Krankheit helfen und nicht anderen Interessen.
Dabei ist es freilich immer sehr nützlich einzelne Fälle vorweisen zu können, bei denen es wirklich richtig schlimm war.
Damit erreicht das Initiatorenkonsortium in der Bevölkerung eine rege Diskussion basierend auf dem Weichenstellerproblem , welches nicht wirklich lösbar ist. Hinzu kommt die unbekannte Anzahl der Geretteten bzw. der Geopferten.
 
Die Gesamtinzidenz ist nicht aussagekräftig
meine Worte !
Aber weshalb wird sie denn nur immer wieder als Argumentationsgrundlage herangezogen ?

Könnte mal jemand schnell ausrechnen wieviel Prozent denn 452 von 100.000 sind ?

Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass man die Leute so aufregen könnte, wenn man Testergebnisse in Bruchteilen von Promille veröffentlichen würde. Wenn man dann auch noch die Zahl durch 7 teilen müsste, dann wäre sie ja noch winziger. DAS wäre aber echt blöd für diejenigen, die sich an der Massenpsychose bereichern.
 
Wer nach 2 Jahren noch Angst vor Corona hat und den Medien und Politiker nur ein einziges Wort glaubt.
Der sollte mal sein Geisteszustand überprüfen lassen. Gesund ist das aufjedenfall nicht.
Bitte dem Beitrag kein "Haha" geben, wenn er nicht bei einem selbst positiv ankommt. Das steigert den Reaktionswert des Autors genau wie ein Like.

Warum wundert es mich nicht, wer diesen Beitrag wirklich "liked"?
 
Edit: Ich persönlich wäre für deutschlandweit einheitliche Regeln nach 2G+ 😎 Dafür im gleichen Zuge immer und überall Tests bereitstellen.
Ich selbst bin auf Dauer für eine 1G-Regel (geboostert), wenn genug Booster verfügbar ist (sonst 2G+) und für 2G in Arztpraxen, Krankenhäusern und Apotheken. Einzig der Gang ins Impfzentrum darf den Ungeimpften möglich sein.

Wir haben lange genug versucht, an die Vernunft zu appelieren...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top