CATIA V5 - FEM Analyse an Kinematik

Dieses Thema im Forum "Maschinentechnik" wurde erstellt von Testpilot, 22 Jan. 2013.

  1. Hallo zusammen,

    wie bereits im Titel zu lesen ist, geht es um das allseits beliebte CATIA.

    Mein Problem hierzu:

    Ich möchte gerne eine FEM - Analyse an einer von mir vorweg bestimmten Kinematik erstellen.

    Es geht hierbei um ein Ablagefach in einem Auto.

    Mechanisch/Kinematisch ist s relativ einfach aufgebaut, eine Schenkelfeder drückt durch zugefügter Vorspannung, nach betätigung eines Knopfes, besagten Deckel nach oben( Handschuhfach öffnet sich).

    Das ist natürlich alles einfach in CATIA darzustellen, auch die DMU Kinematik breitet mir keine Schwierigkeiten und die FEM Analyse an einzelnen Parts ist ebenfalls ok.

    Hier nun meine Frage:

    Kann ich CATIA sagen an der bereits vorhandenen Kinematik eine FEM Analyse durchzuführen?

    Oder muss ich total aufwendig die Kinematik nochmals im FEM aufbauen, mit Lagern und Verbindungen?


    Für die Antwort danke ich im voraus!

    MfG

    B. P.
     
  2. AW: CATIA V5 - FEM Analyse an Kinematik

    Keiner Erfahrung damit?
     
  3. AW: CATIA V5 - FEM Analyse an Kinematik

    Servus,

    jetzt mal langsam. Dein Beitrag ist erst einen Tag alt!

    Meines Wissens nach funktioniert die Übernahme der Bedingungen aus einem Produkt in eine Kinematik generell schon, aber meist nicht so wie man es will.
    Die Übernahme der Bedingungen aus einer Kinematik in eine FEM ist mir unbekannt. Außerdem können solche Sachen eh nicht mit Bordmitteln von Catia berechnet werden. Dafür brauchts den Zusatz "SIM-Designer". Mit dem kann man auch Kinematik in die FEM einbeziehen.

    Gruß
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen