CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

Hallo Leute!

Bin zwar noch nicht lange hier aber das scheint mir ein sehr nettes Forum zu sein und ich möchte euch gern um eure Hilfe bitten! Folgendes Problem:

Ich hab 2000-2004 meine Lehre als Werkzeugmechaniker (Formenbau) gemacht und habe seitdem in der gleichen Firma als Werkzeugmechaniker gearbeitet (hauptsächlich Neubau, Reparatur und Optimierung von Spritzgusswerkzeugen). Seit September diesen Jahres besuche ich nun eine Vollzeitschule zum Techniker/Maschinenbau (Schwerpunkt Konstruktion). Ich habe zwar einen ruhenden (unbefristeten) Arbeitsvertrag und soll danach als Konstrukteur wieder anfangen, aber ich möchte mich gerne auch in anderen Firmen umschauen, wenn ihr versteht. Mir gehts dabei hauptsächlich um das liebe Geld wenn ich ehrlich bin. Da ich eine interressante Firma gefunden habe (auch Formenbau!!!) und die in ihrer Ausschreibung um eine Gehaltsvorstellung bitten, bin ich ehrlich gesagt etwas überfragt. Die Firma liegt in Ba-Wü!!! Hab zwar noch nicht viel Erfahrungen in Sachen Konstruktion aber ich kann dafür halt schon "etwas" an Praxiserfahrungen mitbringen!

Wäre echt dankbar für ein paar brauchbare Vorschläge!!!!!!

MfG dan
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

Hallo

Wenn ich was aus meiner Stellensuchen gelernt habe, ist, probiers einfach aus! Ich war schon viele male skeptisch, ob das mit der Firma in der Ansltellung was wird. Ich wurde schon für einen Bereich eingestellt, welche ich eigentlich nicht so toll fand, aber letztendlich konnte ich nach einer Weile die Tätigkeit ändern...kommt ganz auf Dich drauf an.

Also mein Motto: Einfach trauen!

Gruss Konsti
 
J

Jakane

Gast
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

hallo,

meine erfahrung ist das ein konstrukteur generell mehr verlangen kann als ein "einfacher" Zeichner.. ich würde zwischen 2500 und 3000 Euro brutto probieren.

LG Jakane
 
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

2500 - 3000 Euro? Das sind umgerechnet in CH verhältnisse 4250 - 5100 CHF?
Ein Ausgelerter Konstrukteur verdient bei in der Schweiz so ca. 3800 CHF, bei einigen sogar am Anfang 3600 CHF (wie ich damals :-) ) das sind umgerechnet 2235Euro, bzw, 2110 Euro. Das kommt natürlich ganz auf die Gegend drauf an. 3600 CHF, das ist im Kanton Graubünden, wo die Löhne tief sind. In Zürich könnens dann locker 4200 CHF sein, sprich 2470 Euro maximum, da kostet das Leben aber mehr.

Verdient man in Deutschland echt so viel? :-) Muss mal auswandern :D

Gruss Konsti
 
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

Hi,

Werkzeugmechaniker werden nach der Technikerausbildung immer gerne genommen. Wenn Du dann noch in die Betriebsmittelkonstruktion gehst, oder auch in andere Bereiche, wirst Du mit Sicherheit gute Karten haben, da, wie Du schon sagst, die Berufserfahrung auch eine große Rolle spielt.

Viele von meinen ehemaligen Schulkollegen sind auch in der Konstruktion gelandet (NRW/OWL) und ich muss sagen, dass die Gehälter zum Teil doch stark auseinanderliegen. Unsere Lehrer meinten damals, dass wir als Richtwert 30000EUR Brutto Jahresgehalt nehmen sollten. Da Du in BW wohnst, würde ich da noch ein bisschen draufrechnen. Pauschal hätte ich bei Dir jetzt 33000EUR gesagt. Das hängt natürlich auch immer vom Betrieb ab, aber vielleicht sind hier noch andere aus BW, die davon eine bessere Vorstellung haben.

Gruß
Latte
 

Vespacracker

Mitarbeiter
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

Servus,

ich hab mal hier etwas gestöbert. Kannst ja auch mal reinschauen.
Also in BW halte ich 32000-35000€ für angebracht. Das auch nur als Richtwert.
Natürlich gibt es immer wieder auch Ausreißer nach oben und auch nach unten :(.....

Gruß Daniel
 
J

Jakane

Gast
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

dann pack mal deine sachen Konsti *gg
 
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

@ Konsti2002, ausgelernter Konstrukteur??
Man hat NIE Ausgelernt ;o)

Hier in Deutschland kommt hinzu das "Konstrukteur" weder ein Ausbildungsberuf ist noch ein geschützer Titel....
Im Prinzip kann sich also jeder der ein wenig mit CAD rumspielt so nennen.

Vom Verdienst her habe ich als Technischer Zeichner nach dem ersten Jahr nach der Prüfung schon 2225€ Brutto verdient.

Inzwischen habe ich auf grund der Technikerschule die ich ja per Abendschule mache und dem Fachkräfte Mangel eine Stelle als Baugruppen Konstrukteur bekommen und Verdiene 2820€ Brutto.
zum 01.03 läuft meine Probezeit aus und es wird neu Verhandelt.
Das wurde bei der Einstellung schon gleich klar gestellt das man sich nach den 6 Monaten mal über mehr unterhalten kann :eek:)

Generell würde ich sagen das man als "Konstrukteur" je nach Berufserfahrung und Aufgabenbereich zwischen 2700€ - XXXXX€ Brutto verlangen kann.

Dann sollte man aber auch was mehr auf dem Kasten haben als die Vorgaben des Projektleiters abzumalen ;o)
 
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

Hallo zusammen!
Mein Name ist Josef, bin 30 und komme aus dem sonnigen Süden von Österreich!
Ich bin seit 8 Jahren als CAD Konstrukteur für eine Dienstleistungsfirma tätig und möchte nun aus finanziellen Gründen in die Selbstständigkeit wechseln! D.h. ich möchte ein 1 Mann Betrieb werden, der sich selbst an Firmen für diverse Projektabwicklungen verleiht! Leider gibt es da rechtliche Probleme und somit ist es kaum möglich, diesen Job ohne die Rückendeckung einer "richtigen" Firma hier auszuüben.

Jetzt meine Frage, was würde ich ca. in der Gegend Zürich als Konstrukteur (ProE) verdienen (netto wenn möglich, da ich mit den Steuern nicht so vertraut bin)? Hier bekommen ich (jetzt) im Jahr 38400/22400 brutto/netto. Wenn eure Angaben oben stimmen, dann wäre ich da ja fast besser dran ,als in der Schweiz und das kann ich mir im Sozialhilfeland Österreich nur schwer vorstellen?!

Lg Josef
 
AW: CAD-Konstrukteur - Was kann ich verlangen?

2500 - 3000 Euro? Das sind umgerechnet in CH verhältnisse 4250 - 5100 CHF?
Ein Ausgelerter Konstrukteur verdient bei in der Schweiz so ca. 3800 CHF, bei einigen sogar am Anfang 3600 CHF (wie ich damals :-) ) das sind umgerechnet 2235Euro, bzw, 2110 Euro. Das kommt natürlich ganz auf die Gegend drauf an. 3600 CHF, das ist im Kanton Graubünden, wo die Löhne tief sind. In Zürich könnens dann locker 4200 CHF sein, sprich 2470 Euro maximum, da kostet das Leben aber mehr.

Verdient man in Deutschland echt so viel? :-) Muss mal auswandern :D

Gruss Konsti

Man muss aber beachten,dass in der Schweiz der Konstrukteur ein normaler Lehrberuf ist! Wie eben eine Mechanikerlehre.
Hier geht es um einen Konstrukteur mit einer Weiterbildung zum Techniker (Techniker TS - wie man in CH sagen würde)
 
Top