C-Programm: Integration verschiedener Funktionen

http://codepad.org/1rPDKMP8

das programm errechnet die unter- und obersumme der rechtecke in einem vorgegeben intervall. das problem hierbei ist, dass ich die funktion explizit angeben muss. also der rückgabewert ( zeile 8 ) ist eine bestimmte funktion. wie kann ich nun, waehrend das programm laeuft, beliebige funktionen übertragen? das programm müsste beispielsweise die eingabe: x^2 als rückgabewert erkennen können.
 
AW: C-Programm: Integration verschiedener Funktionen

Hi,

kannst du das ganze noch etwas Verständlicher ausdrücken?! Ich bin zwar kein C-Genie, aber ein paar Sachen kann ich auch hehe..

Nur habe ich das Problem, das ich dein Problem nicht verstehe...
 
AW: C-Programm: Integration verschiedener Funktionen

im moment muss man im code die funktion ( gemeint ist eine mathematische gleichung) festlegen. hier in diesem fall ist es e^x^(-2). ich würde gerne das programm so umschreiben, dass ich nach dem starten eine x-beliebige funktion integrieren kann.
 
Top